Von Teengirl bei Youporn erwischt

Ich muss euch heute mal etwas beichten: Ich habe letzte Woche mein Amt missbraucht und mit einer geilen, jungen Schülerin geschlafen. Aber fangen wir mit der Geschichte doch von Beginn an: Ich bin ein mittelalter Klavierlehrer an einer bekannten Musikschule und unterrichte Klavier und Spinett für meine privaten Schüler. An dem besagten Nachmittag hatte ich eigentlich noch etwas Zeit bis zu meinem nächsten Termin und habe mir dann ein paar Porno Sexvideos über mein Handy bei Youporn angeguckt.

Ich muss wohl ein wenig in Gedanken versunken sein, jedenfalls bemerkte ich nicht, dass ich nicht mehr alleine im Raum war. Jenny, eine sehr begabte und hübsche Schülerin, hatte ich wohl völlig vergessen. Ich erschrak, als sie mich direkt ansprach und drücke sofort das Video aus. Wie ich später feststellen musste, hatte sie meine Begierde und das laufende Sexvideo aber bereits gesehen. Ich stotterte ein wenig und fragte, ob sie denn schon für das neue Stück geübt hätte.

Sie setzte sich neben mich an den Rand der langen Bank, die vor dem Klavier stand und lächelte mir mit ihrem bezaubernsten Lächeln direkt in die Augen. Sie gab mir unmissverständlich zu verstehen, dass sie mich erwischt hatte und nunmehr wenig Lust hatte in die Tasten zu hauen. Meine Berufung stand auf dem Spiel, wenn sie dass bei der Schulleitung erzählte. Ich begann zu flehen und zu betteln, sie möge es doch bitte für sich behalten. Ich weiß nicht mehr wie es geschah,

aber plötzlich fühlte ich ihre warmen, feuchten Lippen auf den Meinen. Nach dem innigen Kuss forderte mich Jenny auf, mein Handy aus der Tasche zu holen. Ich war wie von Sinnen und gehorchte nun meiner Schülerin! Sie nahm es mir dann direkt aus den Händen und öffnete die Seite mit den Pornos. Wie sie mir später gestand, war dass nicht das erste Mal, dass sie einen Mann dabei erwischt hatte und sich bereits mit der Seite auskannte. Sie legte das Handy und damit den darauf laufenden Pornofilm auf dem Notenständer ab und begann sofort mich wieder zu küssen.

Ihre schmalen, sanften Hände wanderten unter mein Hemd und streichelten innig meine Brust. Ich muss den Verstand verloren haben, jedenfalls zog es mich magisch zwischen Jennys Beine. Mit einem beherzten Griff fuhr ich ihr unter den Rock und merkte, dass sie es wohl nicht für nötig hielt, mit einem Höschen zum Unterricht zu erscheinen. Meine Augen weiteten sich, ich wurde immer wilder und schlussendlich trieben wir es hemmungslos auf dem teuren Steinway-Flügel.

Diese Sexgeschichte wurde 1147x gelesen.

One Response to “Von Teengirl bei Youporn erwischt”

  1. Noraliefick

    Super Idee! Leider etwas kurz. Den eigentlichen Sex hätte ich gerne etwas ausfürhrlicher gelesen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort