Sexgeschichten

Sexgeschichte Eine Sommernacht

Von: Dani Geschichte: Ich kuschel mich an dich, meine Hände spielen mit deinem Haar. Sanft kraule ich mit meinen Fingerspitzen deine Kopfhaut. Du gibst ein wohliges Schnurren von dir und schließt die Augen. Meine Finger wandern über deine Augenbrauen, streifen deine Wimpern und gleiten hinunter zu deinen Lippen. Ich fahre ihre Kontur nach und beginne dich sanft zu küssen. Spielerisch knabbere ich daran und lasse meine Zunge in deinen Mund gleiten. Deine warme Süße empfängt mich, deine Zunge berührt die meine, spielen miteinander, berühren sich, mal sanft wie einen Feder, dann wieder fordernder. Ich stöhne leicht in deinen Mund, spüre wie es kribbelt, mein Unterleib zieht. Ich lasse meine Hände auf Wanderschaft gehen, gleite die Rundung des Kinns entlang, die Biegung deines Halses. Die zarte,…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Wie ich als Teeny einen Sugardaddy hatte!

Von: Hannah Geschichte: Hallo, mein Name ist Hannah und ich bin 19 Jahre alt. Die Geschichte die ich euch erzählen mag spielt allerdings vor etwa 1 Jahr. Sie ist zum allergrößten Teil real passiert und nur an ein paar Ecken etwas ausgeschmückt und Sachen wie Kleidung usw. sind grob aus meiner Erinnerung. Außerdem sind alle Namen außer meinem eigenem geändert. Vorgeschichte: Ich wohnte seit ich denken kann mit meiner Mutter alleine in einem Reihenhaus in einer Ruhigen Wohnsiedlung. Meinen Vater habe ich nie kennengelernt da er bei meiner Geburt abgehauen ist, Trotzdem hatten wir nie Finanzielle Probleme, da meine Mutter einen sehr guten Job als personal Assistent in einer Anwaltskanzlei hat. So wuchs ich recht sorgenfrei am Rande einer Großstadt auf. Ich ging auf ein…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Die Fussballtrainerin

Von: Montero Titel: Die Fussballtrainerin Geschichte: Lisa spielte als Innenverteidigerin (IV) in der 1. Frauenbundesliga professionell Fußball und das auch ziemlich erfolgreich. Schon als kleines Mädchen träumte sie davon, wie Vereine sich um sie prügelten und mit Profiverträgen um sich warfen. In der Schule träumte sie immer davon, wie die Fans im Stadium ihren Namen riefen, anstatt sich auf den Unterricht zu konzentrieren, ihre Lehrerinnen und Lehrer haben sie unzählige Male erfolglos gemahnt. Dass die Fußballkarriere tatsächlich einmal wahr werden sollte, daran hätte Lisa nie gedacht. Doch manchmal überrascht einen das Leben doch noch mal, immer dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Entdeckt wurde die heute 36-jährige vor gut 20 Jahren, bei einem Auswahlturnier. Über 50 Scouts aus Europa, Nordamerika, Südamerika und Australien waren…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Verlorene Wette Teil 3

Von: totim Geschichte: Verlorene Wette Teil 3 Irgendwann geht auch der schönste Urlaub zu Ende und so hatte uns schon ein paar Wochen der Alltag wieder. Über die „Afähre im Swinger Club“ hatten noch mal ausgiebig geredet und einen Schlussstrich darüber gezogen. Für mich war etwas positives dabei heraus gesprungen, ich durfte meine Frau öfter in den Arsch ficken was früher ein no go war. So bekamen wir dann eine Einladung zu einem Gartenfest bei guten Freunden. Es wurde gegrillt, reichlich getrunken und gequatscht über Gott und die Welt so natürlich kam den die Frage: Wie war es denn im Urlaub und wo wart Ihr überhaupt. Nun wir konnten nur positives berichten ( die Clubaffähre verschwiegen wir natürlich ) als einer der Gäste fragte, wo…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Verlorene Wette Teil 2

Von: totim Geschichte: Verlorene Wette Teil 2 Nach einer schlaflosen Nacht, in der ich Wut, grenzenlose Enttäuschung über meine Frau, und Frust über Ihr beschämendes Verhalten in dem Swinger Club mit hochprozentigem zu betäuben versuchte kam mir aber auch in den Sinn, nach 21 Jahre Ehe wie konnte das nur passieren, sollte nun alles vorbei sein? Nicht das Sie meine Warnungen und Bitten ignoriert hatte,das war ich ja hinn und wieder von Ihr gewohnt, aber wie hatte dieser Alonso es geschaft Sie so willenlos und ungehemmt sich fremden Männern hin zu geben. Am nächsten Tag, zwischen uns herrschte Eiszeit, ich ging Sie komplett ignorierend allein in den Frühstücksraum und bat am Tisch von Inge und Heinz platz nehmen zu dürfen. Heinz fiel gleich mit der…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Die Kichererbsen Teil 5

Von: totim Geschichte: Die Kichererbsen Teil 5 Für uns ging die schöne Zeit dem Ende entgegen, wir hatten im Beautibereich nun alle Wertmarken verbraucht, und uns vom Personal mit kleinen Aufmerksamkeiten verabschiedet. Morgen noch das große Finale bei Rainer, Alle schon voller Vorfreude. Nichts böses ahnend trafen wir uns im Speiseraum als über Lautsprecher eine Frau Willma Köppke zur Rezeption gebeten wurde. Willma schaute entgeistert in die Runde; mit, die meint wohl mich und schon ging Sie los. Von weitem entglitten Ihre Gesichtszüge, stand doch Ihr Mann Klaus mit Heinz dem Mann von Ilse an der Rezeption. Was wollten Die denn Hier und wo kamen Die blos her? Eins war Ihr sofort klar da Sie die Eifersucht ihres Mannes kannte, der wollte kontrollieren oder erfahren…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Die Kichererbsen Teil 3

Von: totim Geschichte: Die Kichererbsen Teil 3 Nun waren wir schon den dritten Tag in dieser Wellness Oase, bekamen auch schon langsam Farbe vom Besuch der Sonnenbank. Auch wenn die Anlage noch so groß und abwechslungsreich ist, eine so große Gruppe wie wir fällt früher oder später mal auf. Wenn einige mal an der Cocktailbar standen fühlten sich immer einige Herren der Schöpfung, junge Pimpfe eingeschlossen, mit mehr oder weniger abgedroschenen Phrasen, die Eine oder Andere aus der Gruppe anzumachen. Ihnen wurde meisst eine, je nach Typ, geharnischte Abfuhr erteilt, und schon war für einige Zeit Ruhe. Anders bei Elke und Anna, Sie hatten eine angenehme Unterhaltung mit zwei Herren so Mitte 20, Sie seien nur mal zur Probe für vier Std. Hier ob das…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Die Kichererbsen Teil 2

Von: totim Geschichte: Kichererbsen Teil 2 Der zweite Tag gleich nach dem Frühstück hatten einige Mädels Termine in der Beauty Abteilung, Massage, Peeling, Ayueda das übliche Programm. Wilma und Ilse verzogen sich in die Eukalyptus Sauna. Sie legten sich leger auf die Pritschen und ——— schwiegen sich an. Ilse wusste nicht so recht wie Sie das Thema Männer aufreißen beginnen sollte. Nach einer endlosen Ewigkeit wurde die Türe geöffnet und ein etwa ende dreißiger kam mit ; guten morgen die Damen, herein. Er setzte sich auf die oberste Stufe mit dem Rücken zur Wand, die Augen scheinbar geschlossen. Aber Ilse wusste es besser, Er spinste abwechselnd mal auf Wilma mal auf Ilse, was Diese bewog sich aufrecht zu setzen ihre Beine erst leicht dann weiter…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Kichererbsen Teil1

Von: totim Geschichte: Die Kichererbsen Teil 1 Wir, das sind 11 Mädels zwischen 23 und 36 fast alle verheiratet, bei einem Kaffeeklatsch von einem Nachbartisch mal mit Kichererbsen betitelt wurden, und so haben wir gleich als wir beschlossen einen Kegelclub zu gründen diesen Namen übernommen. Meine Busen und Intimfreundin Inga und wohnte gleich nebenan was sich in mancherlei als praktisch erwies. Einzig, am Anfang gab Ihr mein Mann schon mal einen leichten Klapps auf den Po jetzt aber war das mehr und mehr ein streicheln mit Augenkontackt. Das gefiel mir Dan schon weniger also Augen auf. Im Kegelclub war nach über einem Jahr die Kasse reichlich gefüllt, so dass die Frage aufkam; was machen wir mit all dem Geld? Ilse unser Schatzmeister sollte einige Vorschläge…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Kaltes Feuer

Von: totim Geschichte: Kaltes Feuer Es war dieses Jahr im Sommer 30° im Schatten jeder freute sich wenn Er Freizeit hatte. Nicht so bei uns im Unternehmen, wir ertranken geradezu in Aufträgen. Dazu kamen jetzt noch Vorbereitungen für den Besuch einer für das Unternehmen wichtigen Messe in der Nähe von Koblenz. Der Chef mit Gattin sollten das bewältigen während ich als Prokurist das Geschehen in der Firma leiten sollte. Das die Gattin für ein paar Tage mit aus dem Haus sein würde, für mich eine Erholung, waren wir doch wie Katz und Maus. Wir konnten uns auf den Tot nicht ausstehen. Aber mein Job wurde gut bezahlt, so machte ich die Faust in der Tasche. Die Unterkunft war gebucht, die Buchung stellte sich als schwierig…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Ein heißer Tag

Von: Matthias Geschichte: Ein heißer Tag Sie tippte auf die Enter-Taste, und ließ damit ihren Computer herunterfahren! Ein kurzder Signalton und der Bildschirm wurde schwarz. Miriam Maiers mit  „s“  und „aj“ hatte ihre Online – Bestellung abgeschlossenen und würde am sechsten Juni zwei große Terrakotta –  Blumentöpfe geliefert bekommen. Es war Sommer und die Temperaturen  kletterten auf Rekordmarken. Drei Tage später startete Ben Michelsen pünktlich um sieben Uhr dreißig seinen Transporter und fuhr los, um seine Auslieferungstour spätestens um 14.00 Uhr beenden zu können. Er hatte noch im Büro einiges zu erledigen. Seine kleine Firma kümmerte sich um Heckenschneiden, Rasenmähen und verkaufte auch Blumentöpfe, Rankhilfen, und alles das, was Hobbygärtner so benötigten. Der Lieferwagen näherte sich langsam der Auffahrt, und hielt vor dem Haus! Ben…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Gier

Von: Diane Geschichte: Gier Ich sehe ihn sofort. Ich nehme ihn mit allen meinen Zellen wahr, obwohl er etwas weiter weg in einer Gruppe steht und sich unterhält. Das Geburtstagsgeschenk für die Gastgeberin überreicht er gerade und mir entgeht nicht, dass er sie etwas zu lange am Po berührt. Er hat dieses Selbstverständnis zur Unverschämtheit und ein Selbstvertrauen für zehn. Wahrscheinlich ließ sie ihn deshalb gewähren. Ich habe ihn noch nie gesehen. Von weitem mustere ich ihn. Tätowiert, groß, kräftig, leicht arrogante Ausstrahlung, Augen, die wahrscheinlich hypnotisieren können, Hände, die nehmen was sie wollen, der Mund… puh ich kann nicht weiter denken. Warme Nässe zwischen meinen Beinen. Ich lenke mich ab, unterhalte mich, lache, trinke und meine Mädels und ich erzählen uns schlüpfrige Geschichten. Dabei…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Das erbärmliche Leben eines Frauenkleider tragenden scheiss Transvestitenschweins

Von: Jenny L. Titel: Das erbärmliche Leben eines Frauenkleider tragenden scheiss Transvestitenschweins Geschichte: Das erbärmliche Leben eines scheiss Transvestitenschweins. Ein Transvestitenschwein zu sein, heisst unglücklich zu sein. Tja, selber schuld;-) Deine Menschen wissen nicht, was sie von dir denken oder halten sollen. Wo du auch hinkommst, begegnet man dir mit Unbehagen, Angst oder Verärgerung. Bist du weg, ist auch das Problem gelöst. Du hasst dein Spiegelbild. Du hasst Spiegel. Du hasst dich und dein abartiges Frauenkleider-Träger-Leben. Man kann es versuchen und man kann alles tun, was in seiner Macht steht. Du bist weder Mann noch Frau. Das, was du für dich möchtest, wirst du nie erreichen. Die Menschen, die vorgeben, dich zu mögen, tun dies aus Mitleid. Ihre wahre Meinung kennst du nicht. In Wahrheit…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Die Latex Maid Luder TV Show

Von: latexkleidfickstueck Geschichte: Die Latex Maid Promi Luder TV Show – In den Müllpresswagen rein, du scheiss Transvestitenschwein. Scheiss Transvestitenschweine als Latex Maid Bitch einfach frech lachend und Latex Maid Schürze flatternd zusammen mit Hausmüll und drüber geschmissenen Sperrmüll puffend, zischend. knackend und spritzend totpressen und verbrennen, um sich danach die ganze Nacht lang als National-Heldin Latex Maid Schürze flatternd feiern und ficken zu lassen. Geil. Bye-bye ihr Frauenkleider tragenden Fickabfälle. Über gottverfickte Frauenkleider tragende scheiss Transvestitenschweine und sexy Latex Maid Girls, welche diese Kleinkinder verstörenden Fickabfälle nun lustig und kostengünstig zuammen mit Hausmüll ausrotten dürfen;-) So werden sie in Zukunft zur Belustigung der Damenwelt ausgerottet werden. Denn Schwänze und Halbfrauen haben in unserer modernen Gesellschaft keine Röcke oder Kleider zu tragen. Drängen sie uns…

Sexgeschichten

Sexgeschichte Die offenbarung und Panne im Swingerclub 3/3

Von: totim Geschichte: Die Offenbarung und Panne im Swingerklub  3 / 3 Aus unserem „Versöhnung Urlaub“ zurück redete ich meine Frau noch einmal ernsthaft ins Gewissen mit der Ansage; Sie möge ruhig wie früher zu Ihrer lustigen, fröhlichen Art zurückfinden was Alle so sehr an Ihr geschätzt hätten aber; egal wo immer wir auch sind ob Party, zum Tanztee oder bei Freunden ich wollte immer, das ich Sie dabei im Blickfeld habe. Wusste ich ja aus leidiger Erfahrung das selbst gute Freunde nicht von Ihr lassen und naschen wollte. Sie schaute mich konsterniert an, auf meine brutalen Ansage aber hatte wohl kapiert das es mir bitter Ernst war und meine innere Wunde noch nicht verheilt. Somit hatte der Alttag uns wieder, einzig das eisige Verhältnis…