Reale Kontakte auf sex-cams.com geknüpft

www.sex-cams.comIch bin ein echter Fan von Sexcams. Ich bin eigentlich schon von Anfang an dabei, damals noch mit echt mieser Verbindung und unscharfen Bildern, aber inzwischen sind die Seiten und die Cams ja wirklich in astreiner Qualität.

Von den Girls mal ganz zu schweigen. Meine liebste Seite ist www.sex-cams.com, denn da stimmt einfach alles. Und das beste daran ist, dass ich inzwischen natürlich schon bekannt bin. Ich hab dort schon einige der heißen Mäuse ausprobiert, aber wenn man das so lange macht wie ich dann merkt man schnell,

ob man mit dem Gegenüber wirklich auf einer Wellenlänge liegt. Es hat ein wenig gedauert bis ich „mein“ Camgirl gefunden habe. Natürlich ist auch noch wichtig, dass sie überhaupt zu Zeiten online ist, an denen ich sie besuchen kann. Manche sind eben nur tagsüber online, aber da habe ich wirklich keine Zeit,

auch wenn ich die Vorfreude immer wieder genieße. Doch die Vorfreude und die Sexcam ist nicht alles, was ich genieße. Ich bin ein echter Glückspilz, denn wenn ich mir ein Girl aussuche,

dann schaue ich mir gerne ihr Profil an. Einige der Damen auf www.sex-cams.com sind nämlich keineswegs abgeneigt, sich auch mal real zu treffen. Und meine geile Maus ist so eine. Sie liebt die Sexcam und alles, was dazu gehört aber es geht eben nichts über einen echten, harten Schwanz.

Und meiner gefiel ihr wohl besonders gut, denn sie war recht schnell bereit, sich locker auf einen Kaffee mit mir zu treffen. Dass es dabei nicht bleibt, war uns beiden schnell klar. Es hat gefunkt und geknistert als wir da im Cafe saßen und so haben wir uns recht schnell ein Zimmer genommen.

Da konnten wir dann endlich all das ausleben, was seit Monaten nur virtuell möglich war. Da hatte sich einiges angestaut, nicht nur bei mir sondern auch bei ihr. Das muss man wirklich erlebt haben, wie geil so ein Camgirl wirklich abgehen kann.

Ich kann allen Männern nur raten: Seid nett zu den Girls, hört ihnen zu und fragt sie nicht gleich beim ersten Mal nach einem Treffen. So etwas muss sich entwickeln, aber das Warten lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>