Gruppen Sex mit Fisten

Gruppen Sex ist etwas, von dem ich nicht gedacht hätte, dass mein Frau das mitmachen würde. Ich sollte aber schon sehr bald eines Besseren belehrt werden. Denn, meine Frau, das stellte sich sehr schnell und bald heraus, war ich eine geile Sau, die sehr gerne Gruppen Sex mitmacht. Ich wusste ja nicht, dass diese geile Sau auch wirklich so gerne Gruppen Sex haben würde, dass man sich hinterher fragen würde, woher sie diese Geilheit nur her hätte.

Man merkte aber sehr schnell und bald, dass sie einfach dazu neigte, so viel Geilheit an den Tag zu legen. Ich konnte ihr genau zeigen, dass ich immer in der Lage war, mit ihr alle sexuellen Aktivitäten zu unternehmen, die ich schon immer machen wollte. Ich konnte mir aber nicht vorstellen, wie es denn sein muss, wenn man mit ihr auch mal Gruppen Sex haben würde. Da merkte ich aber schon ziemlich schnell und bald, dass ich auf diesem Weg wirklich genau richtig war. Denn meine Frau wusste einfach, dass für sie und auch für mich der beste Sexweg, der sein würde, der uns dazu bringen würde, unseren Erfahrungen so zu machen, wie wir es uns schon immer vorgestellt hatten. Da kam es mir also sehr gelegen, dass diese geile Sau also schon immer das machen wollte, was ich insgeheim gehofft hatte. Sie fragte mich, ob ich Lust auf Gruppen Sex haben würde. Natürlich hatte ich noch nicht damit gerechnet, dass die alte Sau schon so schnell auf diesem Weg sich schon gekümmert hatte und mir schon sagte, dass am nächsten Tag schon Leute zu uns nach Hause zu „Besuch“ kommen würden. Ich war überrascht. Dann sagte sie mir aber, dass sie sich im Internet auf der Suche nach Leuten gemacht hatte, die auf Gruppen Sex stehen würden. Sie wollte einfach nicht mehr zu lange warten und wollte, dass wir schon sehr bald dazu kommen würden, uns beim Gruppen Sex so richtig zu verausgaben. 3 Frauen und 2 Männer kamen dann am nächsten Tag zu uns nach Hause. Ich wusste nicht, dass Menschen so geil sein könnten. Es stellte sich aber heraus, dass Menschen wirklich so geil sein konnten und sich schon immer gefragt hatten, wie man seine Geilheit teilen könnte. Ich wusste ja, dass es für mich nur diesen Weg geben würde. Ich hätte früher nicht gedacht, dass ich meine Frau zum Gruppen Sex bringen könnte. Konnte ich aber schon und sie hatte schon alles geregelt. Also kamen die 5 Personen zu uns nach Haus und wir legten alles so hin, dass man es sich richtig gemütlich machen konnte. Aus dem Gästezimmer machten wir quasi eine kleine Fick Oase, in der sich alle so richtig schön würden aus toben können. Ich wusste ja, dass es für mich so Einige an Geilheit gab, aber diese 5 fremden Menschen, die alle da lagen und jeder fickte irgendwie den anderen. Es war schon eine neue Erfahrung und war vor allem eine Erfahrung, die ich gerne wieder und wieder machen wollte. Es war einfach für mich so, dass ich es mir genau vorstellen konnte, wie es denn abzulaufen hätte, wenn all diese geilen Menschen in unseren Zuhause waren und danach lechzten gefickt zu werden. Also hab ich dann genau dieses Unterfangen mitgemacht und sollte sich als genau richtig heraus stellen. Man merkte einfach, dass bei uns wirklich alle in der Lage waren, den Gegenüber mit zu ficken. Keiner wurde außer Acht gelassen. Ich steckte meinen Schwanz der einen Frau so tief in den Anus, dass sie schon auf stöhnen musste. Da muss man aber durch, wenn man guten Gruppen Sex haben will. Man muss auch mal sehen, dass man so richtig einstecken kann. Geile Erfahrung.

Lehrer Sex und mit ihrem Mann

Komm mal nach den unterricht zu mir,sagte sie,die 40 Jahre alte Lehrerin,die wohl um die 90 kg wog. Sie hatte heute mal wieder keinen Bh an und lehnte sich während des satzes mit dem oberkörper nach vorne. Nach dem Unterricht ging ich nach vorne zu ihr: was ist los? sie griff meine hand und steckte sie in ihre Hose. Ich will das du mich so hart nimmst wie du nur kannst! Ich steckte meine hand in ihre Spalte und antwortete mit erregter stimme :”Na los!”.”aber doch nicht hier!” sie fuhr mit mir zu ihr nach Hause wo ihr Mann offensichtlich gerade masturbierte.”Ich hab jemanden mitgenommen!” ich war etwas erschrocken das ihr mann davon erfahren wird als sie das sagte,ich blickte zu ihr und sie flüsterte:” bist du bi?”.”oh ja das bin ich” im selben moment kam ihr mann nackt herunter und ich zog mich aus.Während meine Lehrerin sich noch auzog blies ich ihrem Mann einen der aber lieber wollte, das ich mir seinen Arsch vornehm,also fing ich damit an.Mittlerweile rammelte er noch seine Frau dessen Muschi wohl mindestens 4 Jahre nicht Rasiert wurde.Ich spritze das erte mal ab,voll in den Arsch des Mannes,dann war stellungswechsel angesagt ich fickte sie er mich.”spritz ruhig in mich ich bin zu alt!OOOHHHH!!”.Sie war so geil das ihre muschi schon floss,dachte ich aber in wirklichkeit pisste sie mich voll.Ich wurde immer geiler und befahl ihrem Mann das selbe zu tun und er befolgte es,und spritze dabei ab.Danach erschracken wir uns,der Postbote war da. Meine lehrerin ging nackt zu ihm und fragte ob er mitmachen wolle, er stimme ein. Nun wurde ich von hinten genommen und blies dem Postbotem einen bis er abspritze ich schluckte die ganze ladung. dann habe ich dem postboten seinen Arsch gefickt und mir wurde immernoch in den arsch gefickt etwas so geiles habe ich noch die erlebt.Dann wunk ich meiner lehrerin zu das ich sie lecken wollte. Ich rief zu ihr:”Piss mich voll du geile sau!”nun lief alles von oben bis unten runter und sie musste immer doller pressen,sie ließ dabei scheiße fallen,die ich sofort an meinen penis und Arsch schmierte und den rest an meinen körper schmierte.eine weiter scheiße ladung kam und ich schluckte sie einfach runter.Dann sind alle c.a glecihzeitig fertig geworden und duschten. Dann sprach sie :”mein mann und ich wollen dich öfter zum Sex einladen. du bist echt geil!”

Transexuelle fickt mit einem alten Mann

Ich bin transsexuel und habe einen Schwaz und als arschloch ne Fotze,und arbeite in einem Bordell sowie vor der Sexcam. Eines tages sollte ich mit einem fetten schwitzigen alten (um die 70) In seiner wohnung vor der Sexcam Ficken. Ich freute mich total weil ich mal unbedingt nen alten sack wollte,doch was da geschah hätte ich niemals gedacht. Erst habe ich mich komplett ausgezogen und ihm meine schmuckstücke gezeigt und er fing an seinen Arm in meine Fotze zu schieben,das machte mich total geil.Er zog seinen Arm wieder raus und befahl mir zu Scheißen,das tat ich auch und er nahm die Scheiße schmierte sie an seinen Arm und schob ihn wieder rein.Dann habe ich zu ihm gesagt ich solle es ja eigentlich ihm besorgen und er wollte das ich seine scheiße nehme,auf meinen arm schmiere und in seinen Arsch schiben soll,ich zögerte nich und presste ihn rein,bis zum ellenbogen,dann schrie er auf und ich brüllte: JA so ists gut schrei so laut du kannst JA! er wollte nun das ich ihm einen blasen soll,das tat ich,fast 30 minuten lang und er spritzte ungefähr 8 mal ab.Dann wollte er mal kurz weg und er kahm mit einem Staubsauger wieder den ich in seinen Arsch schob und fickte ihn vor der Sexcam damit er war mittlerweile so dreckig vor scheiße und anderem zeugs am arsch das es fast aussah wie kotze.Er wollte nun das er mich fickt ich hielt ihm meinen Arsch hin,doch er wollte cock stuffing,ich war so froh darüber denn ich fand das so endgeil!Er schob seinen Penis in meinen und wir Fickten wie wilde Tiere. Mittlerweile waren 2 Stunden vergangen. Aber nach ungefähr 4 minuten Cock stuffing tat es dann zu doll weh und er schab seinen Schwanz in meine Fotze dort spritzte er ca 4 mal ab,ich fistete ihn noch eine halbe stunde und blies ihm noch einen,total verschwitzt und erlöst sagte er es würde reichen.

Gruppen Sex – Erfahrung mit Manuela

Manuela und ich waren schon seit längerer Zeit auf der Suche, unser Sex Leben auf zu geilen. Nur wussten wir nicht, wie wir das am besten anstellen sollten. Es gab zum Beispiel für uns die Möglichkeit, uns gegenseitig einzuölen und dann weiter zu machen, auch viele verschiedene Sex Spielzeuge haben wir ausprobiert. Aber letzten Endes mussten wir schon merken, dass dies alles nur ein wenig Spaß mit sich bringen würde. Den Spaß, den wir haben wollten, konnten wir beim Gruppen Sex finden. Wir hätten nicht gedacht, dass wir Partnern die nach Gruppen Sex im Internet suchen gleich so vertraut sein könnten. Doch genau so sollte sich die ganze Geschichte abspielen. Wir wussten einfach, dass es an der Zeit war, unser Sex Leben so auf zu heizen, dass wir uns noch viel geiler finden würden, als wir es eh schon getan haben.

Eine super Möglichkeit war für uns zum Beispiel, wenn wir uns da wirklich hätten miteinander so gut verabreden können, dass wir ein Lieblings Paar oder sogar 2 Lieblings Paare finden. Das konnten wir dann auch. Wir haben es geschafft, ein Paar zu finden, mit dem wir es so richtig krachen lassen wollten. Wir konnten uns anfangs gar nicht erdenken, wie viele geile Paare es gibt. Aber das dann ein Paar ganz aus unserer Nähe kam und diese beiden dann auch wirklich immer auf der Suche waren, die besten Sex Abenteuer in der Gruppe zu erleben, war schon ein großer Vorteil. Wir konnten es uns einfach so viel besser vorstellen, wie es denn sein muss, wenn man genau die Geilheit findet, die man gesucht hat. Mit diesem Paar haben wir es geschafft. Sie brachten meist noch eine Person mit, sodass wir nie unter 5 Leute waren, wenn wir uns alle mal wieder gegenseitig gefickt haben. Es war schon einfach, dieses Paar im Internet zu finden. Dann aber zu merken, dass man ganze auch zu fünft machen könnte, war für uns schon eine besondere Nummer und auch eine besondere Geschichte. Wir haben uns gleich bei unserem ersten Treffen super verstanden. Da hatte die Frau ihre beste Freundin mitgebracht. Es sollte einfach so sein, dass wir so wirklich einfach besser ficken konnten. Jeder hat es jedem besorgt und alle haben es den anderen schön gemacht. Manch einer wurde auch mal richtig hart ran genommen. Ich habe zum Beispiel – während meine Manuela und die Frau sich mit ihrem Mann beschäftigt haben – ihre beste Freundin so verdammt gut gefickt. Ich habe ihren Körper eingeölt und habe ihr dann so dermaßen die Muschi gefickt, dass sie wirklich voller Schweiß war. Sie wusste einfach, dass ich in der Lage war, sie so zu ficken, dass sie einfach keine Möglichkeiten mehr sehen würde, diesen Fick zu unterbrechen. Sie merkte, dass ich wie eine Dampf Maschine in sie eindrang und jeden Zentimeter ihrer Fotze fickte. Sie wusste, dass sie an diesem Abend wirklich mal wieder eine Grenzerfahrung gemacht hat. Die anderen haben auch ihren Spaß gehabt. Meine Manuela und die Frau haben sich von dem Mann so gut bumsen lassen. Er hat der einen mit seinen Fingern die Muschi wund gefickt, während er der anderen schön von hinten den Arsch versohlt hat. Sie wussten einfach, dass sie an diesem Tag voll auf ihre Kosten kommen würden. Wie gesagt, die Chemie hat bei diesem Gruppen Sex Erlebnis einfach gestimmt und man wusste, dass man hier wirklich alles machen kann, was man woanders wohl nicht machen könnte. Es war die beste Entscheidung für uns. Seitdem haben Manuela und ich immer Bock auf Sex und wir können es uns auch wieder so richtig gut vorstellen, uns mit unserem Lieblings Paar oder auch anderen Paaren zu treffen.

Sex Chat Partner gefunden

Wer kennt das nicht. Man sucht sich mal einen schönen vernünftigen Sex Chat Partner und wird nicht sofort fündig. Ich hatte aber letztens richtig viel Erfolg. Ich suchte mir einen heißen Mann. Der Mann sollte dabei so richtig wild werden können. Denn lahme Enten hatte ich beim Sex Chat schon oft genug erlebt. Ich suchte nicht einfach nur mal eben so ein bisschen Kuschel Sex. Nein, ich wollte einen Sex Chat, wo man so richtig viel Spaß miteinander haben kann. Da wusste ich aber auch, dass ich es mit dieser Art des Sex Chat schaffen könnte. Ich fand also im Chatroom einen Mann, der sich Lover1982 nannte. Der Name sprach mich an und ich war im gleichen Jahr geboren. Das konnte ja nur was Gutes werden dachte ich mir und ich sollte nicht enttäuscht werden.  Als ich dann also den Mann ansprach und wir beide merkten, dass wir beide das gleiche suchen würden, war mir klar, dass ich an diesem Wochenende – es war ein Freitag – ziemlich viel Spaß haben werde. Ich wusste, dass es mit diesem Mann so weit treiben konnte, dass wir uns das ganze Wochenende über vergnügen würden. Als wir also gemerkt hatten, dass wir beide uns gesucht und gefunden haben, begannen wir also gleich, uns in den privaten Bereich zu verziehen. Er schlug vor, dass wir es langsam angehen sollten. Ich war aber einfach zu geil und forderte ihn auf, seinen Schwanz raus zu holen. Das hat er dann auch gleich gemacht und sich riesig darüber dann doch gefreut, dass ich es mit ihm so wild machen wollte. Das war und ist aber auch einfach mein Stil und so einen Sex Partner suche ich im Sex Chat auch. Da machte dieser Partner im Sex Chat keine Ausnahme, ich glaube, dass er hier auch keine Ausnahme darstellen wollte. Er wusste also schon sehr genau, dass ich es mit ihm wirklich richtig schön treiben könnte. Ich bat ihn dann, nachdem er seinen Penis rausgeholt hatte, dazu sich einen runter zu holen. Das machte er dann auch prompt und schrieb mir, dass ich doch meine Muschi auch mal schön bearbeiten soll. Das lasse ich mir natürlich nicht zwei mal sagen und ging hier wirklich so dermaßen in die Vollen, dass ich mich schon bremsen musste, weil ich sonst schon gekommen wäre. Das wollte ich natürlich nicht und mein Sex Partner wollte bestimmt auch nicht, dass unser Sex Chat gleich so schnell vorbei ist. Wir beide suchten langen Spaß und den sollten wir auch haben. Dann fragte er mich, ob ich den zuhause einen Dildo rumliegen habe. Ich musste lachen, weil ich selten beim Sex Chat so eine Frage gestellt bekomme. Den meisten ist es schon klar, dass ich einen oder mehrere Dildos da habe. Das sagte ich ihm und sagte ihm, dass nicht nur einen sondern sehr viele zur Auswahl hätte. Dann wusste er auch, dass er mit mir wirklich die richtig geile Sau des Abends gefunden hatte. Also haben wir dann weiter gemacht und uns so richtig weg genagelt. Er wollte, dass ich einen großen Dildo raus suche, der auch vielleicht noch Noppen hat. Zufälligerweise habe ich so einen und er gehört auch zu meinen Lieblings Dildos, die ich beim Sex Chat verwende. Ich erzählte ihm das und er musste mit einem Smiley antworten. Wir beide hatten wirklich schon ziemlich die gleichen Absichten. Also haben wir dann weiter gemacht, indem ich mir diesen Noppen Dildo auf seine Anweisung richtig schön tief in die Möse rein geschoben habe. Er merkte, dass ich mich so darauf freue, weil ich ihm dieses Mal mit 10 Smileys geantwortet habe. Er wollte, dass ich mich ganz schnell von null auf hundert in das Selbstbefriedigen rein steigere. Das habe ich auch gemacht und bin dann auch sehr schnell und sehr bald gekommen. Diesen heißen Sex Chat werde ich nicht vergessen, und wenn mein Lover1982 wieder da sein sollte, weiß ich schon ganz genau, wen ich ansprechen werde.

Wer kennt das nicht. Man sucht sich mal einen schönen vernünftigen Sex Chat Partner und wird nicht sofort fündig. Ich hatte aber letztens richtig viel Erfolg. Ich suchte mir einen heißen Mann. Der Mann sollte dabei so richtig wild werden können. Denn lahme Enten hatte ich beim Sex Chat schon oft genug erlebt. Ich suchte nicht einfach nur mal eben so ein bisschen Kuschel Sex. Nein, ich wollte einen Sex Chat, wo man so richtig viel Spaß miteinander haben kann. Da wusste ich aber auch, dass ich es mit dieser Art des Sex Chat schaffen könnte. Ich fand also im Chatroom einen Mann, der sich Lover1982 nannte. Der Name sprach mich an und ich war im gleichen Jahr geboren. Das konnte ja nur was Gutes werden dachte ich mir und ich sollte nicht enttäuscht werden.  Als ich dann also den Mann ansprach und wir beide merkten, dass wir beide das gleiche suchen würden, war mir klar, dass ich an diesem Wochenende – es war ein Freitag – ziemlich viel Spaß haben werde. Ich wusste, dass es mit diesem Mann so weit treiben konnte, dass wir uns das ganze Wochenende über vergnügen würden. Als wir also gemerkt hatten, dass wir beide uns gesucht und gefunden haben, begannen wir also gleich, uns in den privaten Bereich zu verziehen. Er schlug vor, dass wir es langsam angehen sollten. Ich war aber einfach zu geil und forderte ihn auf, seinen Schwanz raus zu holen. Das hat er dann auch gleich gemacht und sich riesig darüber dann doch gefreut, dass ich es mit ihm so wild machen wollte. Das war und ist aber auch einfach mein Stil und so einen Sex Partner suche ich im Sex Chat auch. Da machte dieser Partner im Sex Chat keine Ausnahme, ich glaube, dass er hier auch keine Ausnahme darstellen wollte. Er wusste also schon sehr genau, dass ich es mit ihm wirklich richtig schön treiben könnte. Ich bat ihn dann, nachdem er seinen Penis rausgeholt hatte, dazu sich einen runter zu holen. Das machte er dann auch prompt und schrieb mir, dass ich doch meine Muschi auch mal schön bearbeiten soll. Das lasse ich mir natürlich nicht zwei mal sagen und ging hier wirklich so dermaßen in die Vollen, dass ich mich schon bremsen musste, weil ich sonst schon gekommen wäre. Das wollte ich natürlich nicht und mein Sex Partner wollte bestimmt auch nicht, dass unser Sex Chat gleich so schnell vorbei ist. Wir beide suchten langen Spaß und den sollten wir auch haben. Dann fragte er mich, ob ich den zuhause einen Dildo rumliegen habe. Ich musste lachen, weil ich selten beim Sex Chat so eine Frage gestellt bekomme. Den meisten ist es schon klar, dass ich einen oder mehrere Dildos da habe. Das sagte ich ihm und sagte ihm, dass nicht nur einen sondern sehr viele zur Auswahl hätte. Dann wusste er auch, dass er mit mir wirklich die richtig geile Sau des Abends gefunden hatte. Also haben wir dann weiter gemacht und uns so richtig weg genagelt. Er wollte, dass ich einen großen Dildo raus suche, der auch vielleicht noch Noppen hat. Zufälligerweise habe ich so einen und er gehört auch zu meinen Lieblings Dildos, die ich beim Sex Chat verwende. Ich erzählte ihm das und er musste mit einem Smiley antworten. Wir beide hatten wirklich schon ziemlich die gleichen Absichten. Also haben wir dann weiter gemacht, indem ich mir diesen Noppen Dildo auf seine Anweisung richtig schön tief in die Möse rein geschoben habe. Er merkte, dass ich mich so darauf freue, weil ich ihm dieses Mal mit 10 Smileys geantwortet habe. Er wollte, dass ich mich ganz schnell von null auf hundert in das Selbstbefriedigen rein steigere. Das habe ich auch gemacht und bin dann auch sehr schnell und sehr bald gekommen. Diesen heißen Sex Chat werde ich nicht vergessen, und wenn mein Lover1982 wieder da sein sollte, weiß ich schon ganz genau, wen ich ansprechen werde.

Bei uns findest du geile Sex Chat Partner zum poppen und kennenlernen. Chatte mit den geilen Sexkontakte Kontakten

Claudette das Fickluder

Eine so geile Sau wie die Claudette konnte ich mir schon lange nicht mehr vorstellen. Ich wusste ja einfach, dass diese geile Sau Claudette schon immer mal ein Fick wert gewesen ist. Das ist ja das unglaubliche an meiner Begegnung mit der geilen französischen Sau. Sie wusste schon länger wer ich war und ich wusste auch schon seit langer Zeit, wer diese geile Sau ist. Sie wusste ja auch, dass ich schon immer auf der Suche nach heißen Sex Kontakten war. Das sich dann heraus stellte, dass sie diese Person sein würde, hätte ich zu Beginn nicht gedacht. Ich wusste nur, dass ich es mit dieser Person wirklich schon immer so geil treiben wollen würde. Sie arbeitete gegenüber von mir, in dem Büro. Ich hatte sie schon oft gesehen und wusste auch, dass ich mich mit ihrer Geilheit immer würde messen müssen. Da ich das wusste, war mir auch klar, dass ich sie vielleicht eines Tages ansprechen würde. Ich wusste aber nicht, dass es dann so sein sollte, dass Claudette und ich uns auf diesem Weg im Internet kennen lernen würden. Es stellte sich heraus, dass wir beide auf der Suche nach einem heißen Sex Kontakt gewesen sind und diesen Weg des Internets dann für uns gefunden haben. Ich wusste ja nicht, dass ich mit dieser geilen Sau Claudette wirklich so viel Sex Kontakt Spaß haben könnte. Da es es aber so war, musste ich mir das ganze noch mal durch den Kopf gehen lassen. Es war einfach so, dass Claudette sich mit mir und meiner Geilheit schon vertraut fühlte. Da ich das auch schon immer wusste, war es vielleicht kein Zufall, dass wir beiden geilen Menschen uns im Internet gefunden haben. Ich wusste einfach, dass ich mir schon immer einen solchen Menschen wie Claudette gewünscht hatte. Sie war genau der Sex Kontakt, den ich schon immer haben wollte. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, wie es denn sein konnte, dass ich sie so geil fand. Es war vielleicht ihr super Körper, durch trainiert wie eine Antilope und dann auch noch diese langen hellbraunen Haare. Es war schon eine Weile her, seit ich so eine geile Sau gesehen hatte. Ich wusste ja nicht, dass man mit einem Sex Kontakt so viel Spaß haben könnte. Also trafen wir beide uns nach vielen Tagen des Chattens. Es war schon eine Überraschung als ich dann merkte, dass diese geile Sau die ich im Internet gesehen habe, Claudette war. Es musste einfach so sein, weil ich es mit genau so auch vorgestellt hatte, wenn ich mir denn einen Sex Kontakt suchen würde. Ich wusste nicht, dass es Menschen gibt, die so viel Geilheit haben würden, doch Claudette konnte mir das zeigen. Gleich beim ersten verlangte sie von mir, dass ich ihr die Möse so lecke, dass es hinterher keine Fragen mehr gibt. Ich gab mein Bestes und konnte ihr also zeigen, dass ich wirklich drauf und dran war, diese Möse wirklich zum Höhepunkt bei unserem ersten Sex Kontakt Date zu bringen. Sie wollte, dass ich noch warte, ich konnte aber nicht mehr. Ihre teilrasierte französischen Möse war einfach genau das, was ich schon immer gesucht hatte und nun auch gefunden hatte. Es war schon so, dass ich genau wusste, was ich mit dieser kleinen geilen Sau Claudette anstellen müsste. Ich leckte sie also zum Orgasmus und dann ging es noch weiter. Sie merkte ziemlich schnell, dass ich hier keine halben Sachen machen würde und ich ließ sie schön auf mir reiten. Das war – wie ich dann merken sollte – ihre Paradedisziplin. Claudette ritt auf mir und ich war schon vollkommen alle, weil sie so heftig bumsen konnte weil ich VIAGRA genommen habe. Ich wünschte mir, dass ich mich schon früher um Sex Kontakte aus dem Internet gekümmert hätte.

Lerne Frauen aus dem Postleitzahlen Gebiet 9 kennen: Nürnberg, Weiden, Regensburg ,Regen, Passau, Hof, Bayreuth, Coburg, Bamberg, Schweinfurt, Würzburg, Meiningen, Erfurt, Mühlhausen

Analsex im Kaufhaus mit Anna

Vorgestern nach einem wirklich geilen Anal Sex Video mussten wir zwei noch mal ins Kaufhaus. Annas Nichte hatte Jahrestag und wir in der Tat noch immer kein Geschenk für sie. „Mist“ schoss es durch meinen Kopf, denn eigentlich hatte mich der Porno dermaßen fickrig gemacht, so dass ich logischerweise viel mehr wollte. Aber da half kein Bitten, wir mussten noch vor Ladenschluss los.

Noch immer mit praller Jeans stiefelten wir also ins Kaufhaus. Ich konnte nicht mehr und bin noch schnell auf die Toilette des Shoppingcenters geschlichen. Aber als ich diese Tür abschließen wollte, stand doch mein Schatz schon neben mir. Sie drängte sich vorbei an mir und schob ihren Rock langsam einen Tick weiter nach oben. Oh man! Meine rechte Hand bewegte sich umgehend darunter. Aber was war dies jetzt? Kein Stoff, nur ihre nasse Fotze und dieses zarte Arschloch fühlte ich in meiner Hand.

Ich fummelte etwas – mit einer Hand in ihrer nassen Fotze drin und mit der zweiten an meiner Jeans, welche von all der Aufregung kein Stück aufgehen wollte. Folglich benutzte ich alle beide Hände und weil er schon ziemlich erregt war, knallte er mit diesem „blobb“ unmittelbar an ihre Arschbacke. Sofort hielt mir mein Mädel ihren Po einfach so entgegen und drehte richtig auf. Anna kniete sich auf den Boden der Männertoilette, hielt sich an der Klobrille fest und flehte mich an, dass ich sie in den Arsch ficken solle.

Absolut ohne Warnung presste ich ihn hinein, denn so etwas muss sie nicht zwei Mal sagen. Ihr Arsch passte sich sofort meinem steifen Schwanz an. Mein Girl stöhnte vor Gier, so dass ich ihre Lippen verschließen musste, denn neben uns klopfte es schon. Irgendwer bat uns, auch mitmachen zu dürfen. Ich glaube meine Freundin hätte in diesem Augenblick jeden Bolzen in ihrem lieblichen Arsch zugelassen. Ich würde ihr zwar auch liebend gern dabei zuschauen, jedoch in der Lage wäre es nun doch noch einen Tick beengt in der Kabine. Aber an stoppen war keineswegs zu denken. Zu diesem Zeitpunkt war für mich alles wurscht, auch wenn sie uns rausschmeißen würden. Ich war so fickrig, dass ich nur einige Male hart zustoßen konnte und sofort spritze ich ihr meinen Saft tief hinein.

Man war das heiß. Sie zog das Röckchen nur ´runter und zerrte mich zurück ins Kaufhaus. Danach packte sie im Vorbeigehen irgend eine Vase in den Korb und hatte es ebenso eilig wie ich auch: Wenn ich daran denke, dass mein Sperma ganz langsam aus ihrem Popo läuft, macht es mich nochmal scharf und Sie ahnte dies ganz genau. Ich soll das schlüpfrige Popoloch ausgiebiger bumsen. Da war mir klar, dass ihr unser Analfick gar nicht gereicht hatte.

Wir waren noch nicht richtig zu Hause, da flog die Tüte an die Seite und mein Mädel hockte splitternackt vor mir. Wenn ich euch erzähle, wie genial sie lecken kann, dann glaubt mir das niemand. Direkt war ich wieder auf 180 und diesmal sollte es garantiert länger dauern. Es war geschehen, als ich runter zu genau diesem süßen kleinen Popo sah. Ich lehnte mich weiter vor und meine Hand glitt ihren Rücken herunter direkt in die Arschloch-Ritze. Doch diese Sexgeschichte erzähle ich euch ein anderes Mal.

Sex Chat

Wer noch nie einen Sex Chat erlebt hat, der hat wirklich was verpasst. Es gibt Sex Chats, die einem gleich von Anfang an zeigen, wie man es machen muss. Ich kenne einen Sex Chat, der mittlerweile mein Lieblings Sex Chat geworden ist. Ich treffe da immer wieder heiße Amateur Girls, die Spaß suchen. Das kann ich mir natürlich nicht nehmen lassen und gehe immer gleich auf diese Frauen ein. Es gibt so schöne Frauen, die wirklich immer nur das Beste aus einem rausholen können. Wenn man sich also mal hat dazu durchringen können, wie man es mit diesen Sex Chat Frauen durchleben kann, wird man merken, dass eine Menge Spaß mit ihnen haben kann. Es gibt Sex Chat Frauen, die wirklich ganz genau wissen, was sie brauchen und die auch wissen, wie sie es sich holen können. Sie werden dann schon sehr schnell sehr genau bei ihren Beschreibungen. Sie verlangen, dass man sich doch so schnell wie möglich an sie ranmacht und ihnen gleich sagt, welche Vorlieben man hat. Ich finde es schön, dass man es gleich mitbekommt. Wenn man zu lange um den heißen Brei  rumredet, macht es ja auch auf gar keinen Fall Spaß. Daher kann ich mir sicher sein, dass ich es bei meinem Sex Chat immer  garantiert bekommen werde. Ich habe einmal eine Frau im Sex Chat kennen gelernt, die es wirklich in sich hatte. Diese Biest wusste genau, was sie will und sie hat mich wirklich zum besten Orgasmus meines Lebens gebracht. Diese Frau wusste nämlich ganz genau, wie sie es mit mir treiben muss, damit ich wirklich sehr gut komme. Ich traf sie im Sex Chat und sie sprach mich gleich an. Sie fragte gleich worauf ich stehen würde und was ich mir denn so am besten vorstellen könnte. Da merkte ich dann auch wirklich schon, dass ich es mit ihr gut haben werde. Sie erzählte mir, dass sie am meisten darauf stehen würde, wenn man es ihr so gut besorgen würde, dass sie danach ein oder zwei Tage Pause brauchen würde. Da bräuchte sie bei mir natürlich nicht allzu lange warten und fragen. Sie würde es bei mir genau so bekommen. Sie sagte, dass sie zuhause gerade eine Gurke hätte und ich schlug ihr vor, dass sie sich diese Gurke schön langsam reinschieben sollte. Das machte sie dann auch gleich, weil sie wohl wusste, worauf ich stehen würde und erzählte mir, dass es anfangs schon noch ein bisschen weh tun würde. Ich sagte ihr, dass das gut ist und sie nur weiter machen müsste. Sie fragte dann also nach,  wie weit sie denn noch gehen könnte und ich sagte ihr, dass sie sich die Gurke wirklich schon tief reinstecken könnte. Das machte sie dann auch und wir wurden richtig heiß. Ich merkte, dass ich es mit dieser Frau wirklich weit treiben könnte und machte das dann auch. Also begann sie sich so schön mit der Gurke zu bearbeiten, dass ich von Anfang an wusste, wie man es mit ihr angehen könnte. Sie sagte beim Sex Chat dann, dass sie wirklich schon schwitzen würde, weil sie so geil geworden sei. Das freute mich natürlich und wir beide haben dann  sie zu immer weiteren Höchstformen getrieben. Sie schob sich die Gurke rein und merkte, dass sie kurz davor war zu kommen. Das merkte ich auch, weil sie immer mehr Schreibfehler machte und ich machte mich daran, auch zu kommen. Also schafften wir beide es sogar, gleichzeitig zu kommen. Da war mir dann wirklich schnell klar, dass dieser Sex Chat genau das richtige war. Wir kamen beide gleichzeitig und wir genossen es ungemein.

Geile Kontaktanzeigen für einen Sexchat findest du bei uns, die Anmeldung ist kostenlos und du kannst dann Frauen kennenlernen für geilen Sexchat.

Gruppen Sex – Anal

Man kann ja mal in Internet sich auf die Suche nach Gruppen Sex begeben. Da wird man merken, dass es auf jeden Fall eine Menge Menschen gibt, die sich diesen Gruppen Sex vorstellen können und auch einige, die es vielleicht mal ausprobiert hatten. Ich wusste ja, dass meine Frau darauf stand, wenn ich ihr schön in das Arschloch ficke. Sie wusste einfach, dass sie da noch mehr Spaß bei hatte. Gruppensex Analficken macht richtig viel Spaß. Lerne jetzt Frauen und Paare kennen die die analen Vorlieben teilen und geil auf Gruppensex sind.

Sie sagte immer, dass es wie ein großes Feuerwerk sei, wenn ich ihr das Arschloch vorher schön ein creme und dann den Stengel richtig tief rein drücke. Da ich das wusste und da ich auch wusste, dass ich es dieser geilen Sau wirklich so bieten könnte, wollte ich aus probieren, ob man das ganze nicht vielleicht auch so weit treiben könnte, dass man sich so richtig aus powert, indem man auch andere Menschen dazu einlädt. Meine Frau war eigentlich von Anfang an dabei. Sie sagte, dass sie es sich schon gut vorstellen konnte, wenn man ihr das Arschloch auch mal von anderen versohlen könnte. Es müsste ja nicht so sein, dass es immer nur meine Wenigkeit ist, die ihr das Arschloch richtig schön weg ballert. Also machte ich mich auf die Suche und im Internet sollte ich fündig werden. Es gibt im Internet einfach viele Menschen, die auch auf Gruppen Sex stehen und auch Menschen die es gerne haben, wenn man anal Gruppen Sex hat. Also habe ich gesucht und bin zu dem Paar gekommen, das wir schon lange gesucht hatten. Ich fand ein Paar, das schon immer mit uns hätten bumsen müssen, weil sie uns so ähnlich waren. Beide in Vierzigern und beide so geil, dass man es anfangs gar nicht wahrhaben könnte. Es waren schon geile Paare, die man da finden konnte. Das Paar, aber das wir da gefunden haben, zeichnete sich dadurch aus, dass die die gleichen Dinge haben wollten, wie wir. Sie wollten auch beide, dass man einfach die Geilheit so spürt, wie man sie sich schon immer vorgestellt hatte und dabei auch keine Spielchen macht, nur weil man meint, es sei ganz gut. Man wusste einfach, dass es ein Paar war, das auch guten Gruppen Sex haben wollte. Sie kamen zu uns nach Hause zu Besuch und da merkte mann dann auch schon, dass es hier nicht so einfach nur kleines Ficken geben würde. Es würde schon recht kräftiges und feines Ficken geben. Das Paar stellte sich mit Andresen vor und ich nahm mir die Alte gleich mal zur Brust. Ein super Körper, top gepflegt und vor allem, das konnte ich auch auf jeden Fall sehen, sie wusste, wie sie sich bewegen hatte. Ich nahm die Öl Creme und schmierte mir den Schwanz schön ein; meine Frau machte sich währenddessen mit Herrn Adresen gemütlich und leckte ihm vernünftig die Eier. Er wusste es zu schätzen und genoss es. Ich schmierte meinen Schwanz weiter ein und war bald auch schon im Arsch von Frau Andresen. Da sie das merkte, wusste ich auch, dass sie bald stöhnen würde. Sie merkte ja, dass ich keien halben Dinge machen würde und immer auf der Suche nach bestem Sex bin. Ich schob ihr meinen Schwanz so tief rein, dass sie schon ein wenig schlucken musste. Man merkte es ihr an, dass sie schon das eine oder andere mal Analsex beim Gruppen Sex oder beim Einzelsex gehabt haben muss, aber sie hatte wohl noch nicht so deftigen Analsex.

Man merkte das, weil sie einfach in Lage war, ihre Geilheit über einen langen Zeitraum zu halten; aber mein komplettes Tempo konnte sie nicht mitgehen. Sie merkte, dass ich im Bereich des Analsex schon eine Nummer für mich war. Ich hab natürlich eine Pille Potenzmittel eingeworfen Das machte das Ganze ja aber so besonders spannend. Man merkte, dass wir beide letzten Endes dies Spaß dringen gebraucht hatten. Und letztlich haben wir den Spaß ja auch alle vier gehabt. Ein super Abend mit baldiger Fortsetzung. Das war richtig schönes Fremdgehen.

Nadja bläst und schluckt

Ich möchte euch mal von einem besonderen erotischen Erlebnis erzählen.
Vor 3 Jahren zog ich von einer eher dörflichen Gegend, in eine grosse Stadt.
Ich hatte mich beruflich verändert, und die Beziehung zu Tina war auch gerade zerbrochen.
Ich zog in eine schicke Wohnung, zwar nur 50 quadratmeter aber mit 980 Euro auch kein Schnäppchen.
Aber nun ja, die Preise in der Stadt hatten mit den Preisen die ich vom Dorf gewohnt war nichts zu tun.
Mir war es egal, ich war bei einer Krankenkasse beschäftigt, war frisch aufgestiegen und verdiente sehr gut.
Die ersten tage waren für mich wie ein neues Leben, ich konnte zu Fuss alles erreichen was ich brauchte und erkundete die Gegend etwas.
Am ersten Wochenende ging ich auch mal ins Rotlichtviertel, das mit der U Bahn nur 10 Minuten entfernt lag.
Das Viertel bestand aus Puffs, Kneipen und dem ein oder anderen Sexshop gabs hier auch.
Ich ging erst in eine Kneipe, setzte mich an den Tresen und bestellte mir ein Bier.
In der Kneipe war noch nicht besonders viel los, so trank ich gemütlich aus und verabschiedete mich.”
In einer Art Laufhaus sah ich eine Blondine die mir gefiel, und sprach sie an.
“Blasen 50 Ficken 100” hoffentlich war nicht das einzigste was Nadja auf deutsch konnte.
Ich nahm das erste, zum ficken hatte ich keine Lust.
Wir gingen auf ihr Zimmer, und sie sagte ich solle mich frei machen.
Ich lag auf ihrem Bett und sie kam aus dem Bad.
Nett sah sie aus ca 1,70 m gross, kleine aber stramme Titten und ein süsser Fickarsch.
Sie fragte mich warum ich nicht ficken wolle, und ich erwiederte das meine letzte Freundin nicht blasen wollte, und ich in dieser Sache Nachholbedarf hätte.
“Oh dann gib ich mir besonders Mühe” erwiederte Nadja und grinste mich an.
Sie kniete sich auf´das Bett, nahm meine Schwanz und wichste ihn leicht.
Und dann kam die grosse Überraschung!
Ohne ein Gummi zu nehmen, zog sie die Vorhaut leicht zurück und züngelte sanft an meiner Eichel.
Puuuh ich war wirklich sprachlos. Dann nahm sie meinen Schwanz über die ganze Länge ich den Mund,
und blies als wenn es der letzte Schwanz auf Erden wäre.
Zu meiner Überraschung nahm sie auch meine Eier in den Mund und leckte sie das mir Hören und Sehen verging!
Lange konnte ich es nicht aushalten und sagte ihr das ich komme.
Ahhhh ich spritze im hohen Bogen auf ihre Zunge, und gierig nach jedem Tropfen lutschte sie meine Eier leer.
Nadja leckte grinsend das Sperma von ihrem Finger und fragte ” War das OK?”.
Ok ? das war das beste was ich je erlebt habe sagte ich ihr.
Wir plauderten noch eine Weile, dann verabschiedete ich mich von Nadja.
Mutig fragte ich sie ob ich sie mal zum Essen einladen darf, und sie sagte “Ja warum nicht”.
Das war der Anfang unserer Liebe, die jetzt leider wieder vorbei ist.
Sie wollte mit dem Job doch wieder weiter machen, und für mich kam das nicht in Frage.
Aber manchmal denke ich an das erste Erlebnis mit Nadja, und wichse dabei meinen Schwanz.