Ich liebe meine Mutter

Von: Grannylover1972 Geschichte: Ich liebe meine Mutter Diese wundervolle Affäre begann knapp eine Woche nach meinem 15. Geburtstag. Ich hatte damals schon seit mehreren Monaten immer und immer wieder davon geträumt, wie es denn wäre mit meiner Mutter zu schlafen. Sie war damals 35, nicht super schlank aber auch nicht dick, wunderschöne Brüste mit großen Warzenhöfen und eine süßen kleinen Bauch mit einigen Schwangerschaftsstreifen. Meine Eltern hatten sich bereits scheiden lassen und meine Mutter war erneut liiert. Wir waren ein relativ freizügiges Haus, soll heißen wir hatten keinerlei Scham auch mal nach dem Duschen nackt durch die Wohnung zu laufen. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt hatte ich damit aber keinerlei Probleme, zumindest erinnere ich mich nicht daran welche gehabt zu haben. Meine Pubertät änderte dies…

Sommerferien mit Überraschungen

Von: Grannylover1972 Geschichte: Es war in den Sommerferien 1989. Ende Juli und nur noch wenige Tage bis das neue Schuljahr starten sollte. Normalerweise war ich in diesen Sommerferien sehr oft bei meinen Eltern, doch die letzten Tage bis zum Start der Schule wollte ich dann doch bei meinen Großeltern verbringen. Da ich dort während der Schulzeit auch wohnte, also bei meinen Großeltern an sich groß geworden war, hatte ich dort auch einen Großteil meiner Sachen. Das Wetter war nicht das Beste, Schwimmbad also auch keine Option, also lag ich in meinem Zimmer und las in meinem neuen Stephen King, als es an der Tür klopfte. Mein Zimmer bei meinen Großeltern war außerhalb der Wohnung. Ein kleines Dachzimmer, dass man im Sommer durchaus auch als Sauna…

Sexgeschichte Mama und Sohn auf dem Schiff

Von: Hanne St. Titel: Mama und Sohn auf dem Schiff Geschichte: Es ist schon 15 Jahre her. Ich war damals 41 und er knapp 17. Wir lebten nur zu zweit, ich trennte mich von seinem Vater 2 Jahre zu vor. Außer das eine oder andere Intermezzo mit anderen Männer nie was gelaufen. Wie ich aussehe? Gepflegt, mittelblond, 175cm, Bikinizonenrasur sonst behaart, 75C, schlank mit kleinen Polster und mache Laufsport. Meine Augen sind rehbraun, mein Gesicht eher schmal, prägnanten Mund und Lippen. Beruflich in der Zahnmedizin tätig. Henry (mein Sohn) und ich hatten viel Spaß miteinander und auch viel Respekt. Wir respektierten unsere Ruhezonen, mochten aber auch die Nähe. Unregelmäßig hatten wir längere Kuscheleinheiten vor dem TV, manchmal sogar nur in Unterwäsche. Nicht verborgen blieb mir,…

Sexgeschichte schwanzgeil

Von: manolito Titel: schwanzgeil Geschichte: Erste Erfahrungen Ich bin Manuela heute 31 Jahre alt Innenarchitektur studiert und war in Australien und Amerika, bei bekannten Firmen. Zur mir bin 173 cm große, meine Brustumfang misst 93 Hüpfte 70 und die Taillie 85 cm. Mein Haar war kupferrot trug es momentan Schulterlang, auch mein Venushügel war so gefärbt. War eigen damit manchmal war ich blank rasiert, manchmal spezielller Schnitt wie schmaler Streifen oder auch Herz oder Schmettlng. Meine Brustwarzen ware 2 Euro groß mittendrin thronten die großen Nippel die anwuchsen wenn ich richtig befriedigt wurde. Meine Möse zierten zwei große lange Schamlippen und ein kirsch- grosser Kitzler. War stolzen auf meinen geilen Luxuskörper den ich mit Rennrad fahren fest und stramm hielt. Spürte immer wieder das ich…

Bettina Nyphoman Spermageil

Von: manolito Titel: nyphoman spermageil Geschichte: Bettina Ja meine beste Freundin wir haben uns das erste Mal im Kindergarten gesehen und kennengelernt. Waren fast wie Zwillinge waren für einander da, in der Dorfschule saßen wir in der gleichen Klasse Besucht auch dann zusammen das Gymnasium, in den Sommerferien trafen wir uns wieder alle an unserem See. Nach der zweiten Stufe wurde ich in ein Internat versetzt, das auch Betty doch auftauchte war mein Pa schuld. Er dachte sich das es besser wäre uns nicht zu trennen, sie erhielt eine Stipendium durch eine Stiftung. Das meine Eltern  – Großunternehmer – dahinter steckten erfuhr ich erst nach ihrem Tod. Auch das Bettina anderes gepolt war genoss ich im Internat, es war damals am See sie verhielt ich …

Nyphoman und Spermageil

Von: manolito Titel: Nyphoman und Spermageil Geschichte: Perplex Unser Strand war leer dachte ich mir, entkleidete mich und lief ins Wasser das über mich zusammen schlug. Das kühle Nass brachte mein Fötzchen in den Normalzustand die Schamlippen zogen sich zusammen. Dreht ein paar Runden beobachtet andere die es am Strand trieben. Setzte mich in den Sand und ließ mich von der Sonne trocken, dann standen plötzlich drei Mitschüler vor. Ali, Mustafa und Güny ihre Schwänze auf Habachtstellung, das sich wie Krumm- säbel aussahen ließ mich lächen. Ich: Was wollt ihr den? Dreistimmig: Dich! Ich: Ihr drei mich? Ali: Ja Mustafa: zusammen!“ Güny: So wie Dolf! Erfuhr dann das sie in der Scheune oben auf der Tenne gespielt hatten und mich mit Dolf vögeln gesehen. Eigentlich…

Sexgeschichte Begehrliches Wiedersehen

Es war ein lauer, sonniger Sommertag. Die schwüle Abendluft war von lieblichen, vollen Blumendüften der umliegenden Wiesen und Wälder geschwängert. Ich stand am einzigen verlassenen Gleis des alten Dorfbahnhofes und wartete auf die Ankunft meiner Cousine. Während ich mir die Zeit damit vertrieb, kleine Kieselsteine vom Bahnsteig auf das Gleisbett zu werfen, bemerkte ich, wie meine Gedanken zum letzten Treffen mit meiner Cousine wanderten. Ich war damals kaum mehr als fünf Jahre alt gewesen und konnte mich daher nur noch schwer an das Aussehen und die Stimme von Marie erinnern. Seit der Trennung meiner Eltern hatte ich den Kontakt zu den meisten Familienmitgliedern meines Vaters verloren. Doch das sollte sich heute ändern. Durch Zufall war ich auf die Adresse meiner Tante gestoßen und nach einem…

Meine süße Stieftochter

Von: ognid Titel: Meine süße Stieftochter Sexgeschichte: Meine Stieftochter Melli war mit ihren 18 Jahren ein wahrer Hingucker. mit ihren 158cm Körpergröße war sie schlank und die Proportionen stimmten absolut. Süße kleine Titten und ein Apfelförmiger Arsch waren die Eyecatcher. Eines Tages bekam ich auf der Arbeit einen Anruf von meiner Partnerin, die kleine Schwester von Melli hatte einen Unfall und ich müßte sofort ins KH kommen. Die kleine Bine war schwer verletzt und lag auf der Intensivstation. Sie war von einem Auto erfasst worden. Der Arzt kam, klärte uns über den Zustand von Bine auf und meinte, wir könnten hier nichts für sie tun und sollten doch nach Hause fahren. Ihr Zustand war nicht lebensbedrohlich. Also fuhren wir nach Hause. Wir haben dann alle…

Sexgeschichte mit der Mutter unterwegs

Sexgeschichte mit der Mutter unterwegs

Von: Volker Mit der Mutter unterwegs Geschichte: es ist nun schon ewigkeiten her aber ich habe mich jetzt durchgerungen das passierte nieder zu schreiben. wir waren sicher eine durchschnittsfamilie meine eltern erika und karl. meine schwester renate und meine wenigkeit ,volker. ich war gerade mal 19 jahre alt, meine mutter  stammt aus mecklenburg  und mußte in ihre heimat fahren um erbsachen zu klären. mein vater  wollte unbedingt das ich mitfahre . es waren schon einige km . meine mutter war auch keine so versierte autofahrerin. wir hatten gerade ferien und so war es kein problem das ich mitfahren konnte. meine mutter war in diesen jahr 40 jahre alt geworden. das verhältnis zu meiner mutter war viel besser als das zu meinen vater. ich achtete meine…

Sexgeschichte Wie ich als Teeny einen Sugardaddy hatte!

Von: Hannah Geschichte: Hallo, mein Name ist Hannah und ich bin 19 Jahre alt. Die Geschichte die ich euch erzählen mag spielt allerdings vor etwa 1 Jahr. Sie ist zum allergrößten Teil real passiert und nur an ein paar Ecken etwas ausgeschmückt und Sachen wie Kleidung usw. sind grob aus meiner Erinnerung. Außerdem sind alle Namen außer meinem eigenem geändert. Vorgeschichte: Ich wohnte seit ich denken kann mit meiner Mutter alleine in einem Reihenhaus in einer Ruhigen Wohnsiedlung. Meinen Vater habe ich nie kennengelernt da er bei meiner Geburt abgehauen ist, Trotzdem hatten wir nie Finanzielle Probleme, da meine Mutter einen sehr guten Job als personal Assistent in einer Anwaltskanzlei hat. So wuchs ich recht sorgenfrei am Rande einer Großstadt auf. Ich ging auf ein…

Sexgeschichte Verlorene Wette Teil 2

Von: totim Geschichte: Verlorene Wette Teil 2 Nach einer schlaflosen Nacht, in der ich Wut, grenzenlose Enttäuschung über meine Frau, und Frust über Ihr beschämendes Verhalten in dem Swinger Club mit hochprozentigem zu betäuben versuchte kam mir aber auch in den Sinn, nach 21 Jahre Ehe wie konnte das nur passieren, sollte nun alles vorbei sein? Nicht das Sie meine Warnungen und Bitten ignoriert hatte,das war ich ja hinn und wieder von Ihr gewohnt, aber wie hatte dieser Alonso es geschaft Sie so willenlos und ungehemmt sich fremden Männern hin zu geben. Am nächsten Tag, zwischen uns herrschte Eiszeit, ich ging Sie komplett ignorierend allein in den Frühstücksraum und bat am Tisch von Inge und Heinz platz nehmen zu dürfen. Heinz fiel gleich mit der…

Sexgeschichte Die Kichererbsen Teil 5

Von: totim Geschichte: Die Kichererbsen Teil 5 Für uns ging die schöne Zeit dem Ende entgegen, wir hatten im Beautibereich nun alle Wertmarken verbraucht, und uns vom Personal mit kleinen Aufmerksamkeiten verabschiedet. Morgen noch das große Finale bei Rainer, Alle schon voller Vorfreude. Nichts böses ahnend trafen wir uns im Speiseraum als über Lautsprecher eine Frau Willma Köppke zur Rezeption gebeten wurde. Willma schaute entgeistert in die Runde; mit, die meint wohl mich und schon ging Sie los. Von weitem entglitten Ihre Gesichtszüge, stand doch Ihr Mann Klaus mit Heinz dem Mann von Ilse an der Rezeption. Was wollten Die denn Hier und wo kamen Die blos her? Eins war Ihr sofort klar da Sie die Eifersucht ihres Mannes kannte, der wollte kontrollieren oder erfahren…

Sexgeschichte Kichererbsen Teil1

Von: totim Geschichte: Die Kichererbsen Teil 1 Wir, das sind 11 Mädels zwischen 23 und 36 fast alle verheiratet, bei einem Kaffeeklatsch von einem Nachbartisch mal mit Kichererbsen betitelt wurden, und so haben wir gleich als wir beschlossen einen Kegelclub zu gründen diesen Namen übernommen. Meine Busen und Intimfreundin Inga und wohnte gleich nebenan was sich in mancherlei als praktisch erwies. Einzig, am Anfang gab Ihr mein Mann schon mal einen leichten Klapps auf den Po jetzt aber war das mehr und mehr ein streicheln mit Augenkontackt. Das gefiel mir Dan schon weniger also Augen auf. Im Kegelclub war nach über einem Jahr die Kasse reichlich gefüllt, so dass die Frage aufkam; was machen wir mit all dem Geld? Ilse unser Schatzmeister sollte einige Vorschläge…

Sexgeschichte Kaltes Feuer

Von: totim Geschichte: Kaltes Feuer Es war dieses Jahr im Sommer 30° im Schatten jeder freute sich wenn Er Freizeit hatte. Nicht so bei uns im Unternehmen, wir ertranken geradezu in Aufträgen. Dazu kamen jetzt noch Vorbereitungen für den Besuch einer für das Unternehmen wichtigen Messe in der Nähe von Koblenz. Der Chef mit Gattin sollten das bewältigen während ich als Prokurist das Geschehen in der Firma leiten sollte. Das die Gattin für ein paar Tage mit aus dem Haus sein würde, für mich eine Erholung, waren wir doch wie Katz und Maus. Wir konnten uns auf den Tot nicht ausstehen. Aber mein Job wurde gut bezahlt, so machte ich die Faust in der Tasche. Die Unterkunft war gebucht, die Buchung stellte sich als schwierig…

Sexgeschichte Das erbärmliche Leben eines Frauenkleider tragenden scheiss Transvestitenschweins

Von: Jenny L. Titel: Das erbärmliche Leben eines Frauenkleider tragenden scheiss Transvestitenschweins Geschichte: Das erbärmliche Leben eines scheiss Transvestitenschweins. Ein Transvestitenschwein zu sein, heisst unglücklich zu sein. Tja, selber schuld;-) Deine Menschen wissen nicht, was sie von dir denken oder halten sollen. Wo du auch hinkommst, begegnet man dir mit Unbehagen, Angst oder Verärgerung. Bist du weg, ist auch das Problem gelöst. Du hasst dein Spiegelbild. Du hasst Spiegel. Du hasst dich und dein abartiges Frauenkleider-Träger-Leben. Man kann es versuchen und man kann alles tun, was in seiner Macht steht. Du bist weder Mann noch Frau. Das, was du für dich möchtest, wirst du nie erreichen. Die Menschen, die vorgeben, dich zu mögen, tun dies aus Mitleid. Ihre wahre Meinung kennst du nicht. In Wahrheit…