Geschichte:
Von: Zoe0405

Julian findest du meine Brüste klein? Ja wieso? Ach nur so, geh jetzt endlich einkaufen tschüss.  Statt einkaufen zu gehen fahre ich jetzt zu Frau Busenhoff . Hallo Frau Heinecke schön das sie da sind! Es kann los gehen. Legen sie sich schon auf die Liege . Ich legte mich auf die Liege auf einmal rammte die Schwester mir eine Spritze rein und ich war weg… Ich und die Chirogin hatten die Körpchengröße Doppel H ausgemacht, nur leider hat sie mir Polypropelen Implantate eingesetzt auf die der Körper irritiert reagiert und immer mehr Flüssig keit produzieren ließ. Als ich aufwachte, sah ich erst noch die Doppel H Körpchen die ich mir gewünscht habe, aber als ich zu Hause war kammen sie mir schwere r vor weil ich keinen BH trug. Musste alles ja stimmen. Jedenfalls ging ich zu Julian ins Bett und er bemerkte diese riesigen Teile sofort und stoß mir seinen Penis direkt Anal in den Arsch, aber er stieß sofort auf ein Hindernis und zwar eine Kakwurst… Er brachte mich ins Bad und rammte mir den Duschlauch Anal in meinen Arsch. Nach einer Sekunde war mein Arsch voll, wodurch ich zur Toilette musste bis alles rausgekommen ist. Julian trug mich zurük ins Bett und rammte mir erneut seinen Steifen Penis rein und er fickte mich bis er abgespritzt hat. Mir fiel auf das meine Brustwarzen tropften wie noch nie. Julian saugte an ihnen wie ein kleines Baby und er schlief ein. Am nächsten Tag wachte ich auf und meine Brüste waren Doppelt so groß wie Gestern. Ich weckte Julian und er sagte diese Brüste bleiben Hier für geileren Sex. Julian ging erstmal zur Arbeit. Währendessen nutzte Ich die Zeit um alles für seine Heimkehr vorzubereiten. Nach 4 Stunden Abwesenheit kam er zurück. Ich begrüßte Ihn, indem ich sein Gesicht in meine Brüste gedrückt habe. Danach hat er mich noch am Abend Doggy durchgenommen und einen Drink für sich aus meiner geilen Schlampenmilch gemacht.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.