Helena aus Ingolstadt

  • Alter: 27 Jahre
  • Größe: 170 cm
  • Gewicht: 61 kg
  • Körbchengröße: B
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Besondere Vorlieben: One-Night-Stand
  • Piercings: keine
  • Hobbys: Party, reisen, Telefonsex

Ruf mich jetzt an, meine Fickmöse steht auf One-Night-Stand

09005-886608-27

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Das Höchste für mich ist ausgiebiger, geiler Telefonsex. Wenn ich das Stöhnen am anderen Ende der Leitung höre und mitbekomme wie er abspritzt. Wenn er mit obszönen Worten immer mehr von mir fordert, dann komme ich in Fahrt! Einer wollte mal, dass ich meinen Hörer an mein Fotzenloch halte, damit er hört wie nass ich bin. Ich habe den Hörer mit meinen Fingern in meine Fotze geschoben und dabei das nasse Loch richtig bearbeitet. Der ist fast verrückt geworden und, hat alles mögliche von mir verlangt. Dass ich mir immer wieder auf meinen nackten Arsch schlage, mich hin knie und mir von hinten in jedes Loch einen Dildo schiebe. Er wollte wissen ob ich einen Faustdildo habe und ob der rein passt in die enge Möse und wie sich das anfühlt, wenn ich mich damit ficke. Das war voll geil. Ich habe ihm dabei ganz genau mein helles Fotzenloch beschrieben. Wie ich das Loch mit zwei Fingern spreize und mit dem Dildo an meinem Kitzler spiele. Er konnte nicht genug bekommen und wollte wissen, wann ich das letzte mal gefickt wurde und wie. Ich habe ihm genau von meinem One-Night-Stand am Wochenende berichtet, als mir einer zwischen Tür und Angel seinen Schwanz in meine Möse gesteckt hat. Ich war total baff , dadurch aber auch so richtig aufgegeilt. Der hat einfach abgespitzt in meinem Loch und mich dann in meiner Geilheit stehen lassen. Ich stand vor der Kneipe und rauchte eine Zigarette. Ein Typ kam dazu. Wir hatten uns vorher an der Theke nett unterhalten. Er war total lustig und hat immer auf meine Titten gestarrt. Ich fragte ihn, ob er auf Tittenfick steht, ob ihn meine Brüste geil machen. Er hat nur gelacht. Als ich zum rauchen ging kam er mir nach. Er zog mich hinter die Kneipenecke und begann sofort mit meinen Titten zu spielen. Dabei presste er sich ganz eng an mich. Ich spürte seinen harten Schwanz, sein Knie zwangen meine Beine auseinander. Ich stöhnte und lehnte mich mehr an die Wand zurück. Er küsste mich, schob seine Zunge tief in meinen Mund. Er presste meine Brustwarzen mit seinen Fingern so hart zusammen, dass ich aufschrie vor Schmerz. Ich konnte nicht weg, wollte es auch nicht. Im Gegenteil, ich wollte befriedigt werden. Als ob er es ahnte, schob er seine Hand zwischen meine Beine, steckte seinen Finger kurz in meine Fotze, schob mir seinen Finger in den Mund und lächelte. Fick mich bettelte ich. Er zog seinen Schwanz aus der Hose, meinen String zur Seite fickte mich mit harten Stößen. Er kam sehr schnell, spritzte alles in meine Fotze und ließ mich aufgegeilt an der Wand stehen.

Ruf mich an, meine Fotze ist noch total unbefriedigt und schreit nach deinem Schwanz

09005-886608-27

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.