Melanie aus Pforzheim

  • Alter: 34 Jahre
  • Größe: 178 cm
  • Gewicht: 63 kg
  • Körbchengröße: E
  • Wohnort: Pforzheim
  • Besondere Vorlieben: Spermageil, Creampie
  • Piercings: Bauchnabel
  • Hobbys: Yoga, Tango

Ruf mich jetzt an, für erotischen, sinnlichen aber auch bizarren Telefonsex

09005-886608-16

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ich liebe die Sinnlichkeit, einen entspannten, durchtrainierten Körper egal ob Mann oder Frau. Es macht mich an wenn ich lange erotische, sinnliche aber auch bizarre Gespräche am Telefon führen kann. Ich lege mich dabei entspannt zurück, lausche den Wünschen der gierigen Männer, stelle mir dabei vor wie sie mich nehmen, wie sie meinen Körper erforschen und mich so richtig geil machen. Wenn sie wichsen am anderen Ende der Leitung bis hin zum Orgasmus steigt mir das Blut in den Kopf, ich höre es rauschen und meine Finger bearbeiten immer schneller meine Fotze, meinen Kitzler bis hin zum Fickloch. Ich schildere wie ich mir Dildos einführe, wie ich mich an einem Wandspiegel dabei beobachte. Die tollste Position ist, wenn ich im Sessel sitze, meine Beine links und rechts über die Lehne lege und meine Schamlippen auseinanderziehe. Spätestens jetzt fängt jeder am Telefon an, seinen Schwanz zu wichsen. Sie wollen genau wissen was ich mache, wie meine Fotze aussieht. Willst auch du dass ich dir meine Fotze beschreibe, dir von meinen Fickorgien erzähle und nach deinen Anweisungen meine Fötzchen mit Fickspielzeug bearbeite? Dann solltest ganz schnell zum Hörer greifen, ehe es ein anderer tut. Ich bin hier in Pforzheim kein unbeschriebenes Blatt und meine Vorliebe für den sinnlichen Tangotanz hat mich schon oft in Ficksituationen gebracht, von denen andere nur träumen. Es erregt mich beim engen Tanz, wenn der Mann sein Becken so leicht zwischen meine Beine drückt, wenn ich seine Erregung in der Hose spüre, die er automatisch bekommt, wenn er mein geiles Outfit betrachtet. Mein enges kurzes Kleid mit einem mega Ausschnitt, große Brüste, schmale Figur, lange Beine in halterlosen Strümpfen, hohe Schuhe. Mein Tanzlehrer hat ganz schnell gespürt wie ich Wachs bin in seinen Händen und hat mit mir den Tangofick getanzt. Er hat mich unter dem Tanz gegen die Spiegelwand gepresst, meine Arme ganz nach oben gedrückt und mit seinem Knie meine Beine gespritzt. Atemlos stand ich da, mein Blick sagte nimm mich, jetzt sofort, geil und hart, und er hat meine Signale verstanden. Er schob mein Kleid hoch, führte seine Hand in mein Höschen, staunte nicht schlecht als die Muschi schon richtig feucht war. Fordernd berührte sein Finger meine Klitoris, er fuhr durch die schmale, glatt rasierte Spalte. Dabei hielt er immer noch meine Hände fest. Er nahm mein Tangotuch, band meine Arme oben an einer Sprosse fest. Jetzt war ich ihm voll ausgeliefert. Langsam streift er meinen Tanga ab, hob Becken und Beine an, drückte mir die Schenkel auseinander und fickte mich zur Tangomusik schnell, hart und stoßweise bis ich geil aufschrie. Willst auch du meinen geilen Schrei hören?

Ruf mich an, wenn du ein geiles Fickloch suchst

09005-886608-16

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.