Ich sag euch was Jungs. Ich bin Anfang 20 und total spitz auf ältere Frauen. Letzte Woche war ich zum Kaffee und Kuchen eingeladen bei meiner alten Ur Oma im Altenheim, die schon 80 Jahre alt ist. Ich haben meinen besten Kumpel Olli mitgebracht, er steht auch auf reife Milfs. Tja was soll ich sagen. Ich war nur kurz im Garten eine rauchen und als ich wieder kam waren mein Kumpel Olli und meine Ur Oma verschwunden. Ich denk mir noch: Ach die sind bestimmt nur mal kurz woanders hin. Naja. Geh ich halt auch nach Hause.

Ich gehe also am Schlafzimmer, das vom Hausflur abgeht vorbei und höre lautes schmatzen. Ich denk noch. HÄH?! Das kann doch wohl nicht wahr sein. Die Tür war einen Spalt offen und ich hab einfach reingeschaut. Mein Kumpel stand neben dem Ehe Bett meiner Ur Oma in dem sie bestimmt schon viele erotische Sexgeschichten mit Ihren Opa erlebt hatte. Er blickte mich an und lächelte. Meine alte Oma, das alte Drecks Weib kniete vor ihm und lutschte ihn richtig derbe einen. Sie schlabberte und sabberte ohne ihr Gebiss und bließ und bließ. Mein Kumpel grabschte ihre dicken alten Schlauch Titten die schon ordentlich hängen. Ihre faltige Haut macht ihn total geil und er will es ihr kräftig besorgen. Also packt er sie und drückt sie aufs Bett. Dort angekommen dringt er Doggy Style von hinten in ihre alte ausgeleierte, schleimige Ur Oma Fotze. Das alte Weib stöhnt laut auf und lässt sich ordentlich von hinten durchficken. Olli kann es kaum halten und spritzt das erste mal ab.

… nächstes Kapitel:

Verführt zum Analsex mit der alten Ur Oma und Olli

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.