Sadomaso.com ist das neue Gesicht im SM

Gerade das Thema Sadomaso ist ein sehr sensibles und nichts, was man in die Weltgeschichte hinausposaunt. Freunde und Verwandte können das oft nicht verstehen und nachvollziehen und viele wollen es vielleicht auch gar nicht nachvollziehen können und wissen. Nichtsdestotrotz ist es nicht nur für SMler, sondern eigentlich für jeden wichtig, sich über gewisse Dinge austauschen zu können. Man möchte erzählen, was man erlebt hat, sei es besonders schön, aufregend, erregend oder auch einmal eher schlimm gewesen. Wenn man niemanden hat, dem man sich anvertrauen kann, kommt man gerade beim letzten Punkt schnell an seine Grenzen. Das Internet bietet hier einen gewissen Schutz und auch Anonymität, die viele gerne in Anspruch nehmen. Es gibt sicherlich viele Seiten über Sex, die auch Foren haben, in denen man…

BDSM, Sadomaso, egal was, alles geil

BDSM schwingt sich auf in neue Höhen und kommt immer mehr raus aus der finsteren, schmuddeligen Ecke. Niemand traute sich früher offen zuzugeben, dass er was mit BDSM oder Sadomaso zu tun hat. Das ist pervers, schmutzig und hat was mit schwarzen Messen, Sekten und Schmerzen zu tun. Da werden Tiere geopfert und Jungfrauen brutal vergewaltigt und all sowas. Das sind die Gedanken in den Köpfen der Leute. Oder waren es zumindest bisher. Inzwischen stehen viele dem ganzen nicht mehr so ablehnend und skeptisch gegenüber. Reportagen und Bücher haben aufgeklärt und in Großstädten sieht man tatsächlich ab und an eine Domina mit ihrem Sklaven an der Leine spazieren gehen. Selbst ältere Menschen haben sich an diesen Anblick schon fast gewöhnt und finden ihn nicht mehr…