AO Sex Hobbyhure ohne Gummi gefickt und Anal besamt

letzte Woche habe ich die Hobbyhure Lisa in Ihrem Appartment in Krefeld besucht. Sie kommt wohl aus Osteuropa, spricht aber ganz gut deutsch. schon am telefon war sie sehr offen und fröhlich und das gefällt mir bei Huren bzw. bei allen Frauen, das ist eine Art Schönheit von Innen heraus. Wir vereinbarten also einen Termin und als ich vor Ihrer Tür stand und klingelte, öffnete mir eine umwerfend hübsche junge Frau die Tür und bat mich herein. Sie bot mir etwas zu trinken an und wir unterhielten uns ein paar Minuten. Ich bat sie um den tAbuLOsen Service beim ficken und sie freute sich drauf und meinte ob ich eben Duschen wollte. Frisch geduscht kam ich dann also ins Verrichtungszimmer wo sich Lisa bei gedämpften…

Debora’s Sexleben (Teil 2)

Debora’s Sexleben (Teil 2)

Der Mann mit dem Geld Es ist ein tolles Gefühl wenn soviele Männer auf mich stehen und mich scharf finden. Deshalb bin ich auch oft im Chat unterwegs, weil es mich anregt fremde Männer zu treffen um Spass mit ihnen zu haben. An einem weiteren Tag im Chat schrieb mit jemand an der mir ein Angebot machte. Er schrieb das er mir 1000 Franken gibt wenn er mich in den Arsch ficken kann. Ich war damit sofort einverstanden und bei diesem Mann ging es dann auch viel schneller als bei dem Cabriofahrer. Wir machten einen Treffpunkt und eine Uhrzeit aus und ich sagte ihm das ich einen blauen Minirock tragen werde. Ich gab dann auch ihm mein Foto und er war schon ganz heiss auf…

Natursekt und Kaviar Spiele mit der Lehrerin

Es war Schule angesagt und ich war total von meiner Lehrerin angemacht, sie stand da vorne, mit Ausschnitt so tief , dass wenn man genau hinsah den Rand der Nippel gesehen hat. Ich schluckte als sie auf mich zu kam und sagte: Du kommst nach der Deutsch Stunde zu mir! Sie hatte sich so vorgebeugt, dass ihre Titten rausfielen! Sie hatte keinen BH an! Sie stopfte sie in ihr Oberteil und wurde ganz verlegen. Sie wollten mich sprechen? Ja. Sie griff in ihr Oberteil und holte ihre Titten raus, nahm mein Gesicht und stopfte es dazwischen. Mit der anderen Hand holte sie meinen Schwanz raus und rieb daran. Ich hatte verstanden und griff in ihre Hose. Gerade als ich ihre Fotze bei den vielen Haaren…

Versautes Ficktreffen in Hamburg

Hallo ihr geilen Typen da draußen. Ich bin ein Camgirl und liebe es den Kerlen den Kopf nicht nur vor der Cam zu verdrehen. Das ist zwar leicht, aber das reicht mir schon lange nicht mehr. Ich genieße es den Kerlen im Chat von meinen Vorlieben zu berichten. Natürlich will ich auch immer wissen, auf was sie stehen. Denn erst dann werde ich mich zum Ficken mit ihnen verabreden. So habe ich das schon immer gemacht und bin damit immer gut gefahren. Von einem Ficktreffen in Hamburg will ich euch hier in meiner kurzen Geschichte berichten. Es fing alles damit an, dass er mich vor der Cam gesehen hatte. Ich muss ihm ganz schön gefallen haben. Es hat nicht lange gedauert und er wollte mich…

Geiler Fick im Hotel

Nach einer anstrengenden Woche kam ich völlig ausgepowert im Single-Hotel an.Nach dem Stress der letzten Monate musste eine Auszeit mal sein. Ich musste mich erholen, und das in jeder Hinsicht.Sex gehört für mich unbedingt dazu. Der Aufenthalt versprach aufregend zu werden, denn die junge Frau an der Rezeption lächelte mich verheißungsvoll an. Okay, ich bin nicht gerade unattraktiv, aber ein dermaßen offenes Interesse hatte ich nicht gleich erwartet. Nach dem die Formalitäten geklärt waren, gab mir Carmen – so hieß die hübsche Dame in dem sexy Kleid – den Zimmerschlüssel. Und mit einem wahnsinnig erotischen Augenaufschlag wünschte sie mir einen angenehmen und entspannten Aufenthalt. Wie sie das sagte! Was hatte diese süffisante Anspielung zu bedeuten. Ich sollte es bald herausfinden. Das Wetter war herrlich. Es…