Ich will euch von meiner geilen Freundin erzählen der ich die Muschi rasiert habe. Ihr könnt mich auch Barbier nennen.

Es war vor 4 Wochen als ich meine Freundin gebeten hatte sich nicht mehr zu rasieren und es richtig schön wuchern zu lassen. Sie hat schöne dunkle Schamhaare wenn sie sich nicht rasiert. Da kann man wunderbar die Nase reinhalten und schnuppern.

Ich war also 4 Wochen voller Vorfreude auf ihre geile haarige Möse. Wenn die Haare schön buschig sind macht mir Sex nämlich am meisten Spaß. Ich lecke sie dann immer schön ausgiebig.

3-4 Tage bevor wir Sex haben werden bitte ich Sie dann immer nochmal ihre Möse nicht mehr zu waschen. Dann hat ihre geile haarige Fotze immer einen schönen süßen Duft. Das macht mich richtig geil.

Ich fingere Sie ausgiebig und lecke ihre geiles Loch. Wenn sie richtig feucht ist nehme ich auch noch einen Finger und stecke ihr den in de Arsch. Das macht sie richtig wild.

Wenn ich sie genug geleckt und gefingert habe, drehe ich sie um und bumse sie so richtig schön in ihre enge Fotze voller Haare.

Nachdem ich sie richtig schön durchfickt habe und siebeide geil gekommen ist, ziehe ich meinen Schwanz raus und spritze Ihr meine Sahne richtig geil ins Gesicht. Sie lutscht mir dann immer noch alles sauber.

Dann bin ich dran mit dem saubermachen. Wir gehen ins Bad und sie beugt sich über die Badewanne und ich rasiere ihre frisch durchfickte haarige Fotze. Das macht mir zum Abschluss immer richtig Spaß. Danach wasche ich ihre Möse mit einem warmen Waschlappen und ordentlich Seife.

Freunde wenn ihr mal eine geile Frau beim rasieren ihrer Schamhaare anhören wollt ruft doch an:
09005-886608-12

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.