Sexgeschichte Verlorene Wette Teil 2

12. April 2021

Kommentar(e)

Von: totim

Geschichte:
Verlorene Wette Teil 2
Nach einer schlaflosen Nacht, in der ich Wut, grenzenlose Enttäuschung über meine Frau, und Frust über Ihr beschämendes Verhalten in dem Swinger Club mit hochprozentigem zu betäuben versuchte kam mir aber auch in den Sinn, nach 21 Jahre Ehe wie konnte das nur passieren, sollte nun alles vorbei sein? Nicht das Sie meine Warnungen und Bitten ignoriert hatte,das war ich ja hinn und wieder von Ihr gewohnt, aber wie hatte dieser Alonso es geschaft Sie so willenlos und ungehemmt sich fremden Männern hin zu geben. Am nächsten Tag, zwischen uns herrschte Eiszeit, ich ging Sie komplett ignorierend allein in den Frühstücksraum und bat am Tisch von Inge und Heinz platz nehmen zu dürfen. Heinz fiel gleich mit der Tür ins Haus; was willste wissen und wo bleibt deine Frau? Letztere Frage überging ich und kam gleich mit meinem Anliegen. Inge möge mir doch bitte einmal genau schildern woran oder an was Sie sich noch was  an „jenem Abend“ erinnert oder wie es dazu gekommen ist und was mit Ihr in jenem Club dann passiert sei. Sie bestätigte genau die gleiche Vorgeschichte mit frei Drinks und Anmache. Auch die Einladung zum tanz. Da bat ich Sie sich doch an jede Einzelheit zu erinnern. Da kam was ich schon insgeheim befürchtet hatte, unmittelbar vor der Abfahrt noch im Hotel hatten Sie noch ein zwei Drinks zu sich genommen, aber nichts außergewöhnliches bemerkt, kein Schwindel oder Sehstörung, alles normal, und ja Sie erkannte einen Swinger Club auf Anhieb. Schon damals haben Heinz und ich darüber diskutiert wieso es mich nicht gestört hatte mit Ihm in ein solches Etablissement ohne zögern zu gehen obwohl ich wusste da drinnen wird kreuz und quer gevögelt. Ja es machte mich an, die Gewissheit gleich fickst Du mit fremden Männern. Ich war einfach nicht mehr geistig normal. Als ich das Treiben sah wurde ich geiler und geiler, und als mich ein älterer Herr aufforderte mit zu kommen, ja es war wie; ——- endlich geht es los. Und dann kam der Nächste und Nächste, ich wurde süchtiger und immer geiler, wollte gleich mit mehreren, ich fand das himmlisch toll. Konnte garnicht genug gefickt werden. Ja  dieser Alonso musste mich geradezu nötigen wieder mit zum Hotel zu kommen.
Und Heinz ergänzte genau das Selbe wie bei mir, Sie wollte gleich weiter von Ihm gevögelt werden. Natürlich haben wir versucht diesen Alonso zur Sprache zu stellen, aber der hatte plötzlich 3 Wochen Urlaub. Auch eine Anzeige blieb erfolglos. Der Taxifahrer wie auch im Club wurde bestätigt das meine Frau lustig und freiwillig alles mitgemacht habe. Da habe man keine Handhabe einzuschreiten.
Mittlerweile war es schon gegen 11°° und wir hatten bei der Hitze schon einige kühlende Drinks zu uns genommen, von Meine Frau weit und breit nix zu sehen als Inge sich anbot ; soll ich nicht mal nach Deiner Frau schauen. Nachdenklich geworden sagte ich ja hier ist die Zimmerkarte wenn Du mal so nett sein würdest, ich will die Hure einfach noch nicht wieder sehen. So ging Sie, und ich bestellte eine härtere Runde für Heinz und mich. Leicht an geschickert viel uns dann irgendwann auf, von unseren Frauen tauchte nun gar keine auf, also beschlossen wir Da mal  nachzusehen. Was uns erwartete verschlug mir die Sprache und auch Heinz hohlte tief Atem. Da lagen die Beiden in 69Stellung auf dem Bett und vergnügten sich indem sie Ihre Votzen genüsslich ausleckten und an Ihren Kitzlern saugten. Eine gewisse Nässe auf dem Laken zeugte von wiederholtem Erfolg. Beim Anblick von Inges Arsch stieg in mir eine nie gekannte Geilheit hoch, so sagte ich zu Heinz jetzt brauch ich aber deine Frau mal so richtig zum “entspannen”, nimm Du Meine mal und vögel sie so richtig das Ihr höhren und sehen vergeht. Und schon hatte Er sie geschnappt in Dogy Stellung gebracht und sein Schwanz fuhr schmatzent bei Ihr ein und aus. Er stieß härter und härter zu aber Sie sagte keinen Ton, es konnte Ihr nicht brutal genug werden.
Ich lag zwischen den weit gespreitzten Beinen von Inge, Ihre Brüste knetent und meinen Schwanz bis zum Anschlag in Ihr stoßend fand ich mich so langsam mit den Gegebenheiten ab, ja ich fand es immer geiler das ich mal eine andere Frau fickte während ich dabei zu sah das meine hart und mit flagelieren in den Arsch gefickt wurde. Irgend wann fielen wir erschöpft von unseren Weibern und nahmen uns alle in den Arm, das wollten wir noch öfter wann immer durchziehen. Die Wettschulden waren natürlich Ehrenschulden die verjubelten wir gemeinsam noch in eben diesem Swinger Club. So fand die Affähre noch ein versöhnliches Ende.

Anmeldung Sexgeschichte

Wer schreibt hier Sexgeschichten?

Mein Name ist Dirk. Ich bin Jahrgang 1970 und arbeite als Gartenbauingenieur. Ich habe ein wildes Leben hinter mir, voller Affären, Abenteuer und auch den ein oder anderen Rausch und schreibe hier auf sexgeschichte.org mit vielen weiteren Autoren erotische Phantasie Kurzgeschichten. Ich würde mich freuen wenn Ihr schön Kommentare schreibt sollte euch eine der Geschichten gefallen. Beste Grüße euer Dirk

Du hast eine Idee?

Ich bin immer auf der Suche nach neuen geilen Ideen für Geschichten. Ich bin zwar schon total versaut, aber DU hast bestimmt noch eine geile Idee! Schreib mir deinen Kommentar.

Schreibe deine Sexgeschichte

Bei uns bekommst du regelmässig neue versaute Sexgeschichten komplett gratis! Wir suchen immer neue Schreiberlinge. Melde dich einfach an und schreibe kostenlos deine eigene kleine Sexgeschichte!

Gratis Sexgeschichten

Hallo und herzlich willkommen auf Sexgeschichte.org dein Portal für geile versaute kostenlose Sexgeschichten. Hier bekommst du ständig neue kostenlose Sexgeschichten die deine erotische Fantasie anregen! Lese hier erregende Sexbeichten. Die meisten Sexerzählungen sind tatsächlich wahr und genauso geschehen.

Ähnliche Beiträge

Sexgeschichte Die Fussballtrainerin

Von: Montero Titel: Die Fussballtrainerin Geschichte: Lisa spielte als Innenverteidigerin (IV) in der 1. Frauenbundesliga professionell Fußball und das auch ziemlich erfolgreich. Schon als kleines Mädchen träumte sie davon, wie Vereine sich um sie prügelten und mit...

Sexgeschichte Verlorene Wette Teil 3

Von: totim Geschichte: Verlorene Wette Teil 3 Irgendwann geht auch der schönste Urlaub zu Ende und so hatte uns schon ein paar Wochen der Alltag wieder. Über die „Afähre im Swinger Club“ hatten noch mal ausgiebig geredet und einen Schlussstrich darüber gezogen. Für...

0 Kommentar(e)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.