Sexgeschichte über Melanie, was vielleicht geschah und nicht gezeigt wurde:

Es ist Abends, der Tag war wunderbar und Melanie triff ihren Traummann
Jannes. Melanie war schon den ganzen Tag spitz wie Nachbars Lumpi und
konnte es kaum erwarten splitternackt in den Pool zu hüpfen.
Sex mit Jannes – das wär es jetzt, denkt die junge, bildhübsche Blondine.

Jannes kann es kaum glauben als sie sich in den Whirpool setzt und nichts an hat.
Er bekommt sofort einen harten Ständer und flüstiert ihr ins Ohr: Du bist so unglaublich heiß
ich will dich jetzt richtig schön hier im Whirpool durchnehmen.

Die geile Melanie läuft förmlich aus und umarmt ihren Schwarm. Sie gibt ihm einen innigen Kuss
und drückt ihm die Zunge in den Hals. Jannes weist Sie ab und sagt: Los blas mir einen du
olle Schlampe! Das geile Fickluder Melanie kniet sich vor ihm im Pool und holt seinen großen
prallen 20×5 Schwanz aus seiner Badehose. Noch isser auf halbmast, aber die geile Melanie
nimmt den Penis ordentlich in den Mund und spielt mit ihrer Zunge an seiner Eichel.

Die ersten Lustropfen von Jannes fließen und das macht die Melanie noch geiler.
Sie saugt an seinen Eiern und wichst ihm dabei seinen harten, prallen Fickprügel.
Er stöhnt und massiert ihre geilen Silikontitten. Ihre Titten sind besonders fest und fast jugendlichd,
kein Wunder bei ihren zarten 24 Jahren. Jannes ist wie alle Männer, er steht auf billige Nutten wie Melanie
und freut sich schon total seinen Schwanz in ihre enge Fotze zu stecken.

Das geile Luder Melanie reibt ihre Plastikmöpse an seinem Schwanz. Das findet Jannes langweilig und
drückt die süße Frucht an den Poolrand. Von Hinten dringt er tief in ihre enge Muschi ein.
Sie stöhnt laut auf und bewegt ihren Körper rhytmisch zu seinen Stößen. Er packt dabei ihre gemachten Brüste
die eine Konsitenz von Tennisbällen haben. Das macht die polarisierende Silikon-Queen richtig geil und bittet
ihn schön in den Arsch zu ficken. Da kann der Jannes nicht nein sagen und sagt: Blas erst schön und dann steck
ich dir meinen Schwanz in deine enge Rosette, du geiles Fickluder!
Geschmacklos, niveaulos, würdelos und dekadent lutscht die geile Melanie seinen harten Prügel und spuckt ordentlich rauf.
Sie fleht: BITTE FICK MICH IN DEN ARSCH, ICH BRAUCHE ES RICHTIG HART

Jannes nimmt Sie beim Wort und stopft ihr enges Arschloch mit seinen harten Prügel. Er fickt Sie noch eine ganze weile,
zieht ihn raus und spritzt ihr eine volle Ladung Sperma in ihr Gesicht.

Melanie leckt sich das Sperma ab und verlässt die Villa.

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.