Man kann ja mal in Internet sich auf die Suche nach Gruppen Sex begeben. Da wird man merken, dass es auf jeden Fall eine Menge Menschen gibt, die sich diesen Gruppen Sex vorstellen können und auch einige, die es vielleicht mal ausprobiert hatten. Ich wusste ja, dass meine Frau darauf stand, wenn ich ihr schön in das Arschloch ficke. Sie wusste einfach, dass sie da noch mehr Spaß bei hatte. Gruppensex Analficken macht richtig viel Spaß. Lerne jetzt Frauen und Paare kennen die die analen Vorlieben teilen und geil auf Gruppensex sind.

Sie sagte immer, dass es wie ein großes Feuerwerk sei, wenn ich ihr das Arschloch vorher schön ein creme und dann den Stengel richtig tief rein drücke. Da ich das wusste und da ich auch wusste, dass ich es dieser geilen Sau wirklich so bieten könnte, wollte ich aus probieren, ob man das ganze nicht vielleicht auch so weit treiben könnte, dass man sich so richtig aus powert, indem man auch andere Menschen dazu einlädt. Meine Frau war eigentlich von Anfang an dabei. Sie sagte, dass sie es sich schon gut vorstellen konnte, wenn man ihr das Arschloch auch mal von anderen versohlen könnte. Es müsste ja nicht so sein, dass es immer nur meine Wenigkeit ist, die ihr das Arschloch richtig schön weg ballert. Also machte ich mich auf die Suche und im Internet sollte ich fündig werden. Es gibt im Internet einfach viele Menschen, die auch auf Gruppen Sex stehen und auch Menschen die es gerne haben, wenn man anal Gruppen Sex hat. Also habe ich gesucht und bin zu dem Paar gekommen, das wir schon lange gesucht hatten. Ich fand ein Paar, das schon immer mit uns hätten bumsen müssen, weil sie uns so ähnlich waren. Beide in Vierzigern und beide so geil, dass man es anfangs gar nicht wahrhaben könnte. Es waren schon geile Paare, die man da finden konnte. Das Paar, aber das wir da gefunden haben, zeichnete sich dadurch aus, dass die die gleichen Dinge haben wollten, wie wir. Sie wollten auch beide, dass man einfach die Geilheit so spürt, wie man sie sich schon immer vorgestellt hatte und dabei auch keine Spielchen macht, nur weil man meint, es sei ganz gut. Man wusste einfach, dass es ein Paar war, das auch guten Gruppen Sex haben wollte. Sie kamen zu uns nach Hause zu Besuch und da merkte mann dann auch schon, dass es hier nicht so einfach nur kleines Ficken geben würde. Es würde schon recht kräftiges und feines Ficken geben. Das Paar stellte sich mit Andresen vor und ich nahm mir die Alte gleich mal zur Brust. Ein super Körper, top gepflegt und vor allem, das konnte ich auch auf jeden Fall sehen, sie wusste, wie sie sich bewegen hatte. Ich nahm die Öl Creme und schmierte mir den Schwanz schön ein; meine Frau machte sich währenddessen mit Herrn Adresen gemütlich und leckte ihm vernünftig die Eier. Er wusste es zu schätzen und genoss es. Ich schmierte meinen Schwanz weiter ein und war bald auch schon im Arsch von Frau Andresen. Da sie das merkte, wusste ich auch, dass sie bald stöhnen würde. Sie merkte ja, dass ich keien halben Dinge machen würde und immer auf der Suche nach bestem Sex bin. Ich schob ihr meinen Schwanz so tief rein, dass sie schon ein wenig schlucken musste. Man merkte es ihr an, dass sie schon das eine oder andere mal Analsex beim Gruppen Sex oder beim Einzelsex gehabt haben muss, aber sie hatte wohl noch nicht so deftigen Analsex.

Man merkte das, weil sie einfach in Lage war, ihre Geilheit über einen langen Zeitraum zu halten; aber mein komplettes Tempo konnte sie nicht mitgehen. Sie merkte, dass ich im Bereich des Analsex schon eine Nummer für mich war. Ich hab natürlich eine Pille Potenzmittel eingeworfen Das machte das Ganze ja aber so besonders spannend. Man merkte, dass wir beide letzten Endes dies Spaß dringen gebraucht hatten. Und letztlich haben wir den Spaß ja auch alle vier gehabt. Ein super Abend mit baldiger Fortsetzung. Das war richtig schönes Fremdgehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.