Von: Schlampexcx07

Geschichte:
Ich bin Sarah und bin 16 Jahre alt.In der Schule bin ich eigentlich gut außer in Englisch ,wo ich auf einer 5 stehe.
Alles begann als wir wieder einen Test rausbekamen wie zu erwarten Schnitt ich schlecht ab. Da ich wusste das meine Eltern sauer sein würden fieng ich das weinen an mein Lehrer sah mich einfach nur an.Nach der Stunde bat mich mein Lehrer kurz dazubleiben ,er fragte mich was mir bessere Noten Wert wären.Ich antwortete “alles”.Er grinste und sagte wenn das so ist , dann gib mir dein Höschen und deinen BH und morgen kommst du gleich ohne in die Schule .Perplex starrte ich ihn an ,aber ich wusste das ich keine Wahl hatte.Also zog ich mir zuerst das Top aus um meinen BH zu öffnen ,doch mein Lehrer kam mir zuvor und zog ihn mir aus .Schnell zog ich mein Top wieder an ,jedoch konnte man meine Nippel durchsehen,welche in der Zwischenzeit vor Erregung abstanden.Mein Lehrer musste das auch gesehen haben denn er grinste mich einfach nur an ,wobei mein Gesicht rot anlief.Nach paar Sekunden meinte er “nun das Höschen “.Ich schob meinen Rock ein Stück hoch um es ausziehen zu können
.Plötzlich waren die Hände des Lehrers an meinen nackten Beinen und wanderten höher bis sie mein Höschen erreichten .Dort verweilten sie und fingen langsam an mich durch den dünnen Stoff zu massieren . Ich war schon so geil das mein Höschen schon klitsch nass war und ich wurde immer Geiler unter den Berührungen .Ich fing leise das Stöhnen an ,als mein Lehrer dies hörte,hörte er sofort auf meine muschi zu bearbeiten und zog mein Höschen einfach hinunter.Ich sah ihn fragend und auch wütend an ,ich war so nah an einem Höhepunkt und er hörte einfach auf.Doch er lachte nur und sagte “Ich will Spass haben ,nicht du. Absofort wirst du nurnoch kommen wenn ich das will .”
Schockiert aber willig nickte ich.Ich verabschiedete mich von meinem Lehrer und ging nach Hause .Den Test hatte er nochmal mitgenommen um ihn nochmal anzuschauen

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. Ja warum Nötigen.
    Meine Lehrerin hatte ein tollen Busen,und 1965 ich mit Mutter Arm aber Ich Half ihr Und Schule fiel mir leicht .Ja so oft an der Tafel ja fertig .Lehrerin ihr Buse ja da Auf Stuhl drehte sich und ich sah ihre Nippel . Ihr Lächeln und Es klingelte Ich durfte ihr Busen sehen Anfassen .ja Pause . Ja ich bekam ein Kuss und Setzte mich
    Auf mein Platz vorn Rechts. Ich da sie zog Slip aus steckte ihn in ihre Tasche grinste.Nun Fr Letzte h.ja Nur ich sah Unterm Tisch Zeichen ihre Beine ihre blanke nass glazende Mose und sie sah meine Baule . Ja Klingel und ich mit Steifen .ja der Stand .sie lächelte Nickte und Alle weg kam sie zu mir und sagte Kom ich Bring dich Heim.Ja deine Mutter wartet schon Nackt auf uns 2 .Ja ich Mache bei euch ab. Mein Man das Stasischwein …Ja Mutter erzähle es Muß beim ficken.Aber nun mit Mutter und ihr . ja Schleich weg durch die Wissen .Leckte ich sie aber Komm zu euch,deine Mutter will dich mir einführen. Ja los wir unten Nackt Übern Hof ins Haus Mutter küsste mich Mein junge Hufe fickst du erst sie und Mich dann .ja so fickte ich meine Lehrerin .die auch mit mir im Bett ab da an Schlief .Ja Mutter ließ uns dann allen . Ja Ihr Mann mußte
    mußte ausgetrixt Werden werden..Ja mit Gummi Knüppel in B1000.weg Wahr er der Mutter Erpresste um mein Sperma in Westen zu verkaufen mit den Kumpel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.