Telefonsex mit Anna aus Wuppertal

Anna aus Wuppertal

  • Alter: 19 Jahre
  • Größe: 169 cm
  • Gewicht: 57 kg
  • Körbchengröße: A
  • Wohnort: Wuppertal
  • Besondere Vorlieben: Rollenspiele, devot
  • Piercings: Brustwarze, Bauchnabel
  • Hobbys: lesen, fernsehen, telefonieren

Ruf mich jetzt an, eine devote, junge Fotze erwartet dich

09005-886608-29

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Immer nur Partys und verrückte Dinge, das ist nicht unbedingt meine Welt. Ich bin sehr streng erzogen und lebe immer noch zu Hause. Da gibt es meistens nur Ge- und Verbote. Ich will den Trubel nicht, habe nur wenig Freunde und bin meistens sehr schüchtern. Durch eine Freundin bin ich zum Telefonsex gekommen und jetzt bin ich schon fast süchtig. Ich möchte immer wieder Telefonkontakt haben. In dieser Anonymität fühle ich mich wohl. Wenn ich so allein bin, dann fange ich schon mal an mich zu streicheln. Ganz vorsichtig berühre ich meinen Kitzler, Ah, das ist eine Wohltat. Jetzt brauch ich deine Stimme dazu, komm ruf mich an, sag mir was ich tun soll. Beim ersten Telefonsex hat meine Freundin für mich die Nummer gewählt und mir einfach den Hörer in die Hand gedrückt. Vor Aufregung konnte ich gar nicht sprechen, ich habe nur meinen Namen genannt zugehört. Es war die tiefe Stimme eines älteren Mannes. Er wollte wissen wie alt ich bin und wie ich aussehe und wie groß meine Brüste sind. Ich wusste gar nicht was ich sagen sollte und schwieg einfach. Da nahm meine Freundin mir den Hörer aus der Hand, erzählte ihm wie alt ich bin und dass ich noch nie Telefonsex hatte und sehr schüchtern sei. Er verlangte nach mir und irgendwie wurde ich jetzt doch sehr neugierig was da kommt. Er wollte wissen, ob mich schon mal einer gefickt hat. Ich nickte nur mit dem Kopf, flüsterte dann ganz leise ja. Er wollte, dass ich meine Brüste streichle und forderte mich auf, mich bis auf den Slip auszuziehen, meine rechte Hand in das Höschen zu schieben und mit den Fingern meinen Kitzler zu reiben. Ich tat was er sagte. Seine Stimme wurde immer fordernder. Ich sollte mir erst einen, zwei und dann drei Finger in die Fotze stecken und prüfen ob sie feucht wird. Mein Gott, es lief mir eiskalt über den Rücken. Ich wurde richtig geil und nass. Ich konnte nicht anders, musste seinen Befehlen gehorchen, steckt meinen Finger in meine Muschi. Jetzt spürte ich, dass ich bereits richtig nass unten war. Ich spreizte die Beine, zog die Schamlippen auseinander, so wie er sagte. Ich vergaß meine Freundin, die mich dabei beobachtete. Ich war nur noch auf seine Stimme fixiert, die mich immer mehr animierte mir es selbst zu machen. Er schilderte mir genau, wie er mich leckt, seinen Schwanz in meine enge Fotze steckt und mich in allen Stellungen durchfickt. Je mehr ich zu stöhnen begann, umso schwerer wurde sein Atem. Ich hörte wie er sich wichste und mit einem lauten Schrei am anderen Ende der Leitung abspritzte.

Ruf mich an, ich brauche deine Stimme, um mein geiles Fötzchen zu befriedigen

09005-886608-29

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Marlene aus Essen

Marlene aus Essen

  • Alter: 42 Jahre
  • Größe: 167 cm
  • Gewicht: 59 kg
  • Körbchengröße: C
  • Wohnort: Essen
  • Besondere Vorlieben: Face-Sitting, Natursekt
  • Piercings: Brustwarze
  • Hobbys: kegeln, tanzen, Telefonsex

Ruf mich jetzt an, eine nasse Fotze und warmer Natursekt erwarten dich

09005-886608-28

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Telefonsex steht bei mir an erster Stelle. Ich habe sie alle durch. Die Draufgänger und die Schüchternen. Jeden bringe ich zum abspritzen, jeder bekommt das, was er braucht. Welche geile Nummer suchst du? Ruf mich an und ich stell dir meine Fotze vor. Oder willst du mal lieber richtig vollgepisst werden. Ich stehe total auf Pissorgien. Hast du schon mal eine große Fotze bis zum Rand vollgepisst? Das musst du tun! Danach lässt du dir den Schwanz blasen bis er dick ist und dann steckst du ihn in die gefüllte Pissfotze. Das ist gar nicht so einfach, denn du musst meine Beine nach hinten drücken, damit deine Pisse in meiner Fotze bleibt. Ah so ein geiler Natursekt, der hat es in sich. Egal ob ich dabei dich vollspritze oder du in meinen Mund pisst.. Willst du mir dabei zusehen? Dann ruf mich an! Ich zeige dir wie ich über dir knie, meine Beine spreize und die Schamlippen auseinanderziehe. Jetzt blicken deine Augen direkt in eine rasierte, große Fotze mit langen Schamlippen. Die zieh ich auseinander, drücke meine kleinen Schamlippen zurück, auch meinen Kitzlerknopf, und jetzt erkennst du meine kleines Pissloch. Komm, öffne deinen Mund. Ich gebe dir meinen warmen Saft. Oh, das ist so geil, wenn ich alles laufen lassen kann. Dein ganzes Gesicht wird nass, die Pisse läuft aus deinem Mund. Ich spüre richtig wie du mehr möchtest, mehr von meinem Fotzenloch. Du willst nicht nur Pisse, ich weiß, du willst Fotzensaft. Hol ihn dir, ruf mich an, fingere mich, damit sich Fotzenschleim bilden kann. Dann kann ich dir meinen Fotzensaft geben. Keine zeigt dir ihre Fickfotze so wie ich das tu. Ich setze mich direkt auf dein Gesicht mit meiner auseinandergezogenen Fotze, mein Saft verschmiert dein Gesicht, Nase und Mund werden regelrecht von meiner Fotze umfasst. Jetzt brauchst du nur noch deine Zunge herausstrecken, sie tief in die offene Möse stecken. Tief rein, am besten noch ein oder zwei Finger dazu. Ich dreh und wende mich weiter über deinem Gesicht. Du drückst mit zwei Fingern das Fickloch richtig weit auseinander, siehst meine wippenden Titten, mein Arsch hebt und senkt sich, ich kann einfach nicht genug von diesem Face-Sitting bekommen. Auch meine Rosette will bedient werden. Also los, zögere nicht, stimuliere mich mit deiner Zungenspitze, steck einen Finger in meinen Arsch und einen in die Fotze. Mein Gott ich werde fast verrückt. Ich will nur noch eines, mich auf deinen steifen Schwanz setzen, dir meine Titten in den Mund schieben und mich vollspritzen lassen. In die Fotze oder egal wo hin, Hauptsache mein Loch wird so richtig gestopft und gefüllt.

Ruf mich an, wir werden ficken, pissen und spritzen in alle Löcher

09005-886608-28

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Helena aus Ingolstadt

Helena aus Ingolstadt

  • Alter: 27 Jahre
  • Größe: 170 cm
  • Gewicht: 61 kg
  • Körbchengröße: B
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Besondere Vorlieben: One-Night-Stand
  • Piercings: keine
  • Hobbys: Party, reisen, Telefonsex

Ruf mich jetzt an, meine Fickmöse steht auf One-Night-Stand

09005-886608-27

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Das Höchste für mich ist ausgiebiger, geiler Telefonsex. Wenn ich das Stöhnen am anderen Ende der Leitung höre und mitbekomme wie er abspritzt. Wenn er mit obszönen Worten immer mehr von mir fordert, dann komme ich in Fahrt! Einer wollte mal, dass ich meinen Hörer an mein Fotzenloch halte, damit er hört wie nass ich bin. Ich habe den Hörer mit meinen Fingern in meine Fotze geschoben und dabei das nasse Loch richtig bearbeitet. Der ist fast verrückt geworden und, hat alles mögliche von mir verlangt. Dass ich mir immer wieder auf meinen nackten Arsch schlage, mich hin knie und mir von hinten in jedes Loch einen Dildo schiebe. Er wollte wissen ob ich einen Faustdildo habe und ob der rein passt in die enge Möse und wie sich das anfühlt, wenn ich mich damit ficke. Das war voll geil. Ich habe ihm dabei ganz genau mein helles Fotzenloch beschrieben. Wie ich das Loch mit zwei Fingern spreize und mit dem Dildo an meinem Kitzler spiele. Er konnte nicht genug bekommen und wollte wissen, wann ich das letzte mal gefickt wurde und wie. Ich habe ihm genau von meinem One-Night-Stand am Wochenende berichtet, als mir einer zwischen Tür und Angel seinen Schwanz in meine Möse gesteckt hat. Ich war total baff , dadurch aber auch so richtig aufgegeilt. Der hat einfach abgespitzt in meinem Loch und mich dann in meiner Geilheit stehen lassen. Ich stand vor der Kneipe und rauchte eine Zigarette. Ein Typ kam dazu. Wir hatten uns vorher an der Theke nett unterhalten. Er war total lustig und hat immer auf meine Titten gestarrt. Ich fragte ihn, ob er auf Tittenfick steht, ob ihn meine Brüste geil machen. Er hat nur gelacht. Als ich zum rauchen ging kam er mir nach. Er zog mich hinter die Kneipenecke und begann sofort mit meinen Titten zu spielen. Dabei presste er sich ganz eng an mich. Ich spürte seinen harten Schwanz, sein Knie zwangen meine Beine auseinander. Ich stöhnte und lehnte mich mehr an die Wand zurück. Er küsste mich, schob seine Zunge tief in meinen Mund. Er presste meine Brustwarzen mit seinen Fingern so hart zusammen, dass ich aufschrie vor Schmerz. Ich konnte nicht weg, wollte es auch nicht. Im Gegenteil, ich wollte befriedigt werden. Als ob er es ahnte, schob er seine Hand zwischen meine Beine, steckte seinen Finger kurz in meine Fotze, schob mir seinen Finger in den Mund und lächelte. Fick mich bettelte ich. Er zog seinen Schwanz aus der Hose, meinen String zur Seite fickte mich mit harten Stößen. Er kam sehr schnell, spritzte alles in meine Fotze und ließ mich aufgegeilt an der Wand stehen.

Ruf mich an, meine Fotze ist noch total unbefriedigt und schreit nach deinem Schwanz

09005-886608-27

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Gabi aus Bremen

Gabi aus Bremen

  • Alter: 38 Jahre
  • Größe: 174 cm
  • Gewicht: 65 kg
  • Körbchengröße: F
  • Wohnort: Bremen
  • Besondere Vorlieben: SM, Lack und Leder
  • Piercings: Brustwarze, Bauchnabel
  • Hobbys: Tennis, Golf

Ruf mich jetzt an, wenn du versklavt und abgerichtet werden willst

09005-886608-26

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ich bin eine begeisterte Tennisspielerin und habe dadurch einen durchtrainierten, sportlichen Körper. Meine Brüste sprengen jedes T-Shirt und wenn ich mich in meinen schwarzen Lederoveral schmeiße, dann liegt dieser wie eine zweite Haut auf meinem Körper. Meine roten Lackstiefel gehen bis über das Knie und umschließen meine straffen Schenkel. Wenn ich dazu eine Ledercorsage und einen Lederminirock trage, dann wird deine Fantasie mit dir durchgehen. Du willst wissen was darunter steckt? Ruf mich an, ich beschreibe dir alles ganz genau, auch jedes einzelne Fickloch von mir. Auf jeden Fall zeige ich dir eine pralle, glatt rasierte Fotze mit einem dicken Kitzler und Brüste, die dich erschlagen, wenn ich die Knöpfe öffne. Du willst jetzt wohl gleich mit deiner Zunge in mein Fötzchen oder deine Finger wollen an meine Brüste ran? Vorsicht! Meine Peitsche in der Hand zeigt dir ganz schnell wo du hin gehörst, nämlich zu meinen Füssen! Ich sage wann und welches Fickloch gefüllt wird. Erst möchte ich dich winseln hören. Ich weiß, dass du das brauchst und ich gebe es dir. Willst du wissen was ich mit dir mache? Dann ruf mich an, ich zeige dir wie ich dich abrichte und zu meinem Sklaven mache. Wie du meine Stiefel leckst und kriechen wirst vor mir wie eine Schlange. Ich richte dich ab wie meinen Hund. Wahrscheinlich braucht auch deine Arschfotze mal wieder einen richten Stoß und deine Eier schwere Gewichte. Ich weiß du willst beides. Du willst von mir erzogen werden, aber du willst auch ficken. Ja du willst vielleicht mich klein kriegen wenn ich in Lack und Leder vor dir stehe, du willst deinen Kopf zwischen meine Titten legen und meine nackten Schenkel berühren und sehen wo diese Schenkel enden. Komm und lebe deine Geilheit, ruf mich an, dann darfst du vielleicht an meinem Kitzler und an meinen Nippeln saugen. Aber nur wenn du gehorsam bist. Oh ich stelle mir das so geil vor, wenn ich dich an mein Bett fessle. Du bist bewegungslos und kannst mich nur mit deinen Augen verschlingen, mir zusehen wie ich es mir selbst besorge. Wenn ich die kleine Peitsche durch meine Schamlippen ziehe und dabei meinen Kitzler berühre. Du siehst wie sich meine Brüste heben, du riechst und schmeckst meine Fotze, aber du kannst sie nicht haben. Einen Finger stecke ich in meine Möse und schieb ihn dir in deinen Mund. Ah, dieser geile Fotzensaft. Du ziehst an deinen Fesseln, dein Schwanz steht. Ich knie über deinem Gesicht, deine Zunge will rein in die Fotze, genau wie dein Schwanz. Ruf an und ich setze mich sofort auf dein Gesicht und lutsche gleichzeitig deinen Schwanz bis zum abspritzen!

Ruf mich an, meine Peitsche, aber auch mein Fotzenloch warten auf dich

09005-886608-26

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Magdalena aus Kaufbeuren

Magdalena aus Kaufbeuren

  • Alter: 24 Jahre
  • Größe: 172 cm
  • Gewicht: 59 kg
  • Körbchengröße: B
  • Wohnort: Kaufbeuren
  • Besondere Vorlieben: Dessous, Fisting
  • Piercings: Brustwarze, Schamlippen
  • Hobbys: Möbel restaurieren, malen

Ruf mich jetzt an, wenn du etwas erleben willst, das deine Geilheit übertrifft

09005-886608-25

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Für eine geile Nummer bin ich schnell zu haben und beim Telefonsex gebe ich alles. Es macht mir Spaß, eine meiner verführerischen Dessous anzuziehen und mich so vor dir zu präsentieren. Wie ein Geschenk, das man auspacken kann, steh ich vor dir. Eine enge Corsage umspannt meine Brüste, die langen Beine stecken in halterlosen Strümpfen und nur ein String verdeckt meine rasierte Fotze. Meine Popacken sind knackig. So richtig zum reinbeißen. Auf High Heels gehe ich auf dich zu, stelle mich breitbeinig vor dich hin, schiebe unten meinen String etwas zur Seite und gebe dir einen Blick auf meine wulstigen Schamlippen frei. Willst du mehr sehen oder mich vor Geilheit stöhnen hören? Dann ruf mich an, jetzt, sofort, denn meine Fotze beginnt bereits nass zu werden. Siehst du meinen Fotzenpiercing? Wenn ich daran ziehe siehst du meine Klito, diesen zartrosa Lustknopf. Du willst sicher mit deinem Schwanz daran spielen und mich stöhnen hören. Am liebsten würde ich dir jetzt deinen dicken Schwanz aus der Hose holen, meinen String zur Seite ziehen, mich breitbeinig über deinen Schoß setzen, damit du sofort in die Lustfotze eindringen kannst. So eine geiler Fickritt von vorne und noch besser von hinten, das wäre es doch jetzt! Du ziehst dabei meine Corsage runter, die Titten liegen jetzt blank vor dir. Sie wippen auf und ab. Ja nimm sie in deine Hände, sauge daran und knabbere an den harten Nippeln. Ich will dich noch tiefer spüren, also pack mich an meinem Knackarsch und drück mich fest auf deinen Schwanz. Oh diese geilen Fickgeräusche, willst du sie hören, ja? Dann ruf an, schildere mir deine Geilheit! Bevor du abspritzt werde ich mich zwischen deine Beine knien und dich mit meiner Mundfotze bearbeiten, während deine Finger meine Brustwarzen hart zusammenpressen. Ich stöhne und schreie, denn ich brauche mehr. Mehr als deinen Schwanz in meiner Fickfotze. Ich brauche Fisting und nicht nur mit einer Hand. Als ich die erste Faust in meinem Fotzenloch hatte war ich dem Wahnsinn nahe. Wenn dann noch eine Zunge meinen Kitzler berührt, dann laufe ich aus. Ich spritze alles voll, setze mich mit meiner Fotze auf dein Gesicht. Du wirst dann schon sehen, was dieses Loch dir alles gibt. War deine Hand schon mal in einer Fotze? Wenn nicht, dann wird es Zeit. Hol dir bei mir diese Fickfreude wenn sich deine Hand bis zum Handgelenk in meine nasse Möse schiebt. Die Fotze lässt sich super gut dehnen. Vielleicht hast du einen Freund der auch auf Fotzendehnung steht, dann bring ihn mit. Gönnt euch dieses geile Schauspiel, wenn ihr euch in meiner Fotze die Hand reichen könnt.

Ruf mich an, meine Fotze ist geil auf Doppel-Fisting

09005-886608-25

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Vera aus Hildesheim

Vera aus Hildesheim

  • Alter: 21 Jahre
  • Größe: 164 cm
  • Gewicht: 59 kg
  • Körbchengröße: C
  • Wohnort: Hildesheim
  • Besondere Vorlieben: Heimlichkeiten, Sex mit Toys
  • Piercings: Brustwarze
  • Hobbys: ausgehen, lange schlafen, schwimmen

Ruf mich jetzt an, und lebe mit mir meine geilen Heimlichkeiten

09005-886608-24

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ich mache fast immer alles heimlich. Vor allen Dingen Telefonsex. Ich lebe leider immer noch zu Hause und wurde sehr streng erzogen. Bei einer Freundin aber bin ich auf den Geschmack gekommen und diese geilen Spielchen lassen mich nicht mehr los. Von Haus aus bin ich zwar sehr schüchtern, doch beim Telefonsex, da lebe ich richtig auf. Ich mache es mir oft selbst. Dabei bevorzuge ich ausgefallene Toys und auch Naturalien. Hast du schon mal erlebt, wenn sich eine geile Fotze eine lange dicke Salatgurke in ihre Möse schiebt? Wenn es dich geil macht, dann ruf mich an. Ich erkläre dir genau wie ich mit meinen Fingern mein Fotzenloch bearbeite bis es schön feucht ist und ich mir dann diese dicke, lange Gurke einführe. Beim ersten mal habe ich mir die Fotze eingeölt und dann langsam das dicke, kalte Ding reingeschoben. Ich habe mich dabei in einem Spiegel beobachtet, wie das Fickloch immer größer wurde. Super geil ist es, wenn man die Gurke wieder rauszieht. Dann bleibt das Fickloch noch eine Zeit geöffnet, ist sehr schleimig und der Kitzler dick von den Bewegungen mit der Gurke. Da schaust du! Ja, so versaut bin ich, weil man mir hier Zuhause immer alles verbietet. Das ist nicht anständig und das gehört sich nicht. Wenn die wüssten, wie bei mir über das Telefon die Post abgeht. Gott sei dank liegt mein Zimmer abseits von den anderen Wohnräumen, denn wenn ich im Fickrausch bin, dann gebe ich ganz schöne Geräusche von mir. Da lasse ich dann schon mal meine Fotze schmatzen. Willst du das mal hören? Dann ruf mich an! Ich entkleide mich ganz langsam vor dir bis ich ganz nackt vor die stehe. Du siehst meine großen Titten, breite Hüften und eine rasierte Fotze. Da ist kein Haar mehr zu sehen. Wenn du willst ziehe ich vor deinen Augen meine Schamlippen auseinander. Dabei stehe ich immer noch etwas entfernt vor dir. Ich sehe wie du zu wichsen beginnst, wie deine Zunge über deine Lippen leckt, denn du willst mich haben. Diese geile Fotze, die es heimlich treiben muss. Ich will dass du mich berührst. Ich sehe wie du mich zu dir her winkst. Ich komme näher, meine langen schwarzen Haar fallen über meine Brüste. Ich sehne mich nach deinen Händen, nach deiner Zunge und doch habe ich Angst, weil ich verbotene Dinge tu. Jetzt spürst du mich, du riechst mich, denn meine Fotze sondert Fotzensaft ab, und den will ich dir geben. Ich will deine Finger, deinen Schwanz spüren, oder fick mich mit einem meiner Fickspielzeuge und beobachte mich in meiner Geilheit. Willst Du das?

Ruf mich an und steck mir verschiedene Toys in meine Fotze

09005-886608-24

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ludmilla aus Straubing

Ludmilla aus Straubing

  • Alter: 34 Jahre
  • Größe: 169 cm
  • Gewicht: 69 kg
  • Körbchengröße: D
  • Wohnort: Straubing
  • Besondere Vorlieben: Männer und Frauen Swingerclub
  • Piercings: Bauchnabel
  • Hobbys: lesen, tanzen, telefonieren

Ruf mich jetzt an und besuch mit mir einen Swingerclub

09005-886608-23

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Swingerclub live oder über Telefonsex? Egal, denn Spaß macht beides. Ich komme ursprünglich aus Kiew, war dort mit einem Macho verheiratet, der mir schon bei der Hochzeit erklärt hat, dass er mich richtig zureiten wird. Das hat er auch getan. Sein Schwanz hat sich brutal in meine Löcher gebohrt und wenn er das vor Freunden tun konnte, dann hat ihn das besonders aufgegeilt. Es hat aber auch etwas in mir geweckt. Ich spürte, dass mich das alles geil macht. Stell dir vor wenn ich dir am Telefon von meinen einschlägigen Erlebnissen berichte. Das Gefühl, du würdest dabei deinen Schwanz wichsen, mir zusehen wie mich andere ficken und du mir dabei deinen Schwanz in meine Mundfotze steckst. Ich lutsche dich aus bis auf den letzten Tropfen. Dazu musst du mich aber anrufen. Wenn ich den Hörer abnehme habe ich meistens schon die Finger in meiner Fotze. Ich steh auf Männer und auf Frauen. Wenn du eine Partnerin hast, dann bring sie mit zu unserem Fickspiel. Willst Du sehen wie ich sie lecke, soll ich dir mal Stellen an ihrer Fotze zeigen die du vielleicht bis heute noch gar nicht entdeckt hast. Oder stell dir unsere zwei Zungen vor, die deinen Schwanz ablecken, in dein Pissloch eindringen oder deine Rosette stimulieren. Willst du noch mehr? Dann ruf an, die vervögelte Ludmilla erwartet dich. Sie nimmt dich mit in ihren ganz speziellen Swingerclub. Da können wir es dann mit anderen treiben, sie beobachten, uns auch SM-Spielen hingeben und so richtig unsere Lust leben. Ich bin es gewohnt, wenn mich mehrere Männer zusammen oder nacheinander beglücken. Schau zu oder misch mit, egal wohin dich deine Fantasien treiben. Ich bin dabei mit Sicherheit der beste Begleiter. Ich werde immer geiler bei dem Gedanken ich könnte auf einer großen Spielwiese liegen, meine Beine sind gespreizt, ich habe fast nichts mehr an und zwei Männer sind dabei, mir meinen Slip auszuziehen. Zwei Zungen lecken synchron über meine Brustwarzen. Sie richten sich auf, mein Arsch hebt und senkt sich. Ich werde immer unruhiger und spreize meine Beine noch mehr. Beide drücken jetzt meine Beine weit nach hinten, damit sie meine Ficklöcher noch besser bearbeiten können. Komm, ruf mich an, mach mit, lass dir von den anderen meine Fotze zeigen und schieb du mir deinen Schwanz in meine Mundfotze, ehe es die beiden anderen tun. Ich will von dir vollgespritzt werden, so wie es mein früherer Mann das immer getan hat. Alles rein in den Mund, bis der Saft aus meiner Mundfotze läuft, weil ich nicht alles schlucken kann. Was hält dich noch ab, ruf an, mein Fotzenloch liegt richtig vor dir, also komm und fick mich!

Ruf mich an und füll mir meine Mundfotze

09005-886608-23

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Miriam aus Kiel

Miriam aus Kiel

  • Alter: 23 Jahre
  • Größe: 159 cm
  • Gewicht: 50 kg
  • Körbchengröße: A
  • Wohnort: Kiel
  • Besondere Vorlieben: lecken, blasen, Sex mit Toys
  • Piercings: Bauchnabel
  • Hobbys: lesen, tanzen, telefonieren

Ruf mich jetzt an und fick mich in einer lauen Sommernacht

09005-886608-22

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Sehr früh habe ich Erfahrung mit Sex gemacht und seit dem stehe ich immer wieder auf geile Sexspielchen. Egal ob live oder am Telefon. Telefonsex geilt mich richtig auf. Wie damals, als mich eine Junge aus der Oberstufe bei einem Sommerfest der Schule verführt hat. Willst du es auch erleben, wie ich verführt werde? Dann ruf mich an. Ich erzähle dir die kleinsten Details. Ich beschreibe dir meinen zierlichen Körper mit den sehr kleinen Brüsten, die genau in seine Hand passten, mein Fötzchen, das damals noch nicht rasiert war und mein kleines Fickloch, das nicht feucht werden wollte. Oh mein Gott, schon der Gedanke daran, du könntest es sein der mich verführt, den ich scharf mache! Macht dich das auch verrückt? Bei mir fängt meine Muschi schon an feucht zu werden. Mein Kitzler wird dick und reibt an meinem Höschen. Wenn jetzt noch dein Schwanz über meine Mundfotze fährt, dann bin ich kaum mehr zu halten. Beim ersten mal bin ich so erschrocken, dieser große Schwanz, der sich meinem Mund näher, Finger die meine Scheide öffnen. Du musst dir das mal vorstellen! Komm, ruf mich jetzt an! Ich rieche so richtig die Sommernacht von damals. Nach einigen alkoholischen Getränken fielen meine Hemmungen. Mein kleiner Po steckte in einer kurzen knappen Jeans, ein weißes kurzes Topp gab den Blick auf mein Bauchnabelpiercing frei, lange blonde Haare umhüllten meine Schultern. Wir tanzten nach heißen Rhythmen und romantischen Klängen. Ein Augenpaar verfolgte mich. Ich kannte ihn nicht, da er neu war an unserer Schule und etwas älter war als ich. Als er auf mich zu kam war ich wie versteinert. Ich ließ es zu, dass er mich beim Tanz fest umklammerte und mit seinen Händen meine Brüste berührte. Ich trug keinen BH, die Nippel drückten sich unter dem T-Shirt ab, man konnte meine Erregung sehen. Nach dem Tanz ließ er mich nicht los, führte mich weg von allen anderen zu einer abseits gelegenen Hütte. Dort lehnte ich mich aufgeregt an die Wand. Er stand dicht vor mir, schob seine Hand unter mein Topp, nahm meine Hand und ließ mich seine Männlichkeit spüren. Ich konnte mich nicht bewegen. Stand hilflos da als sich seine Hand in meine Jeans schob und er mit den Fingern meinen Kitzler berührte. Ich spreizte automatisch meine Beine. Wir sprachen kein Wort, ich ließ in gewähren, als er mich überall küsste, meine Fotze leckte bis ich endlich feucht wurde, mich dann auf seinen Schoß hob und tief in mich eindrang. Ich schrie vor Lust und Geilheit und genau das will ich über Telefonsex jetzt mit dir erleben.

Ruf mich an und gib mir das Gefühl, es sei für mich das erste mal

09005-886608-22

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Roswitha aus Rostock

Roswitha aus Rostock

  • Alter: 57 Jahre
  • Größe: 164 cm
  • Gewicht: 65 kg
  • Körbchengröße: E
  • Wohnort: Rostock
  • Besondere Vorlieben: Rollenspiele, Doktorspiele
  • Piercings: keine
  • Hobbys: lesen, tanzen, telefonieren

Ruf mich jetzt an, wenn du auf ausgefallene Rollenspiele stehst

09005-886608-21

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Stehst du auf Rollenspiele? So richtig versaute Doktorspiele mit Einlauf und allem was dazugehört? Was willst du? Mich verarzten und untersuchen oder soll ich das mit dir machen. Deinen Schwanz wichsen während du hilflos festgebunden vor mir liegst? Mal richtig tief rein mit dem Gummihandschuh in dein Arschloch? Oder willst du dich an meine etwas ausgeleierte Fotze ran machen, während ich auf dem Doktorstuhl nackt vor die liege und du mit einem Spekulum meine Fotze für die Untersuchung öffnest. Stell dir mal diesen Blick vor. Du führst die metallene Spange in meine Fotze ein und drückst sie auseinander. Das Loch ist weit geöffnet, ich liege hilflos vor dir. Meine Beine sind hoch gelegt und festgebunden. Meine großen Brüste hängen herunter und liegen auf dem Bauch auf. Meine Fotze ist nicht rasiert sondern sehr stark behaart. Ich habe dieses Spielchen schon erlebt. Doch der wollte eine rasierte Fotze. Den hat das vielleicht aufgegeilt, als er mir mit einem Rasiermesser die Schamhaare entfernte. War gar nicht so einfach. Der kam richtig ins Schwitzen vor lauter Angst, er könnte mich dabei verletzen. Ich spüre jetzt noch seine zittrigen Finger, wie sie vorsichtig die Schamlippen öffneten, wie er die Arschbacken auseinander zog um auch dort die Haare zu entfernen. Da wusste ich noch nicht, dass der auch auf geile Analspiele steht. Erst als er mir drei seiner dicken Finger während der Rasur in meinen Arsch bohrte und danach einen dicken Dildo, da wurde ich richtig wach. Er wollte alles genau sehen, genau untersuchen und ich lag hilflos da, konnte mich nicht wehren. Er bohrt immer tiefer in mein Arschloch, spielte gleichzeitig an meiner Fotze und drückte sie immer mehr auseinander. Wollte wissen wie viel Schwänze sich darin schon vergnügt haben, weil ja das Loch schon ganz schön ausgeleiert ist Er kniete sich direkt vor mir hin, denn er wollte den Fotzenschleim in der Fotze sehen. Bei seinen Untersuchungen zog sich mein Kitzler immer mehr zusammen. Auch jetzt spüre ich wieder einen geilen Druck bei dem Gedanken an unsere Telefonsexnummer. Willst auch du wie er sehen, wie immer mehr der Fotzensaft aus meinem Loch läuft, über meine Arschspalte und dann so langsam auf den Boden tropft? Dann ruf mich jetzt an, noch liege ich da mit meinen offenen Ficklöchern. Vielleicht willst du aber, dass ich dich auf den Stuhl lege, den Schlauch für einen Einlauf in dein Arschloch einführe, und dich danach mit verschiedenen Dildos bearbeite? Deinen Schwanz und deine Eier abbinde? Was willst du? Ich spiele mit dir jedes Spiel und nichts ist mir fremd. Ich kenne keine Tabus und bin jetzt schon mega geil, bei dem Gedanken an unsere Fickspiele.

Ruf mich an und ich spiele und ficke mit dir nach deinen Vorstellungen

09005-886608-21

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Anita aus Koblenz

Anita aus Koblenz

  • Alter: 26 Jahre
  • Größe: 177 cm
  • Gewicht: 77 kg
  • Körbchengröße: C
  • Wohnort: Koblenz
  • Besondere Vorlieben: Sex im Freien, beim Sex beobachtet werden
  • Piercings: Bauchnabel
  • Hobbys: wandern, Ski fahren

Ruf mich jetzt an, ich brauche wieder einen verfickten Hüttenzauber

09005-886608-20

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen

Ich bin ein richtiger Wandervogel. Kernig gebaut mit straffen Brüsten. Mein Brustwarzenhof ist sehr groß und dunkel und die Nippel immer steif und fest. Wenn ich sie unter meiner karierten Wanderbluse verstecke und dabei die oberen Knöpfe offen lasse, dann kann man ganz schön Holz vor der Hütte erkennen. Wenn dann mein knackiger Arsch noch in einer engen Wanderhose steckt und meine roten Haare in der Sonne leuchten, dann bekommen die geilen Naturburschen schon mal ganz schnell einen harten in der Hose. Bist du auch so ein geiler Naturbursche, der es über Telefonsex einmal so richtig mit mir treiben möchte? So wie zwei es beim Matratzenlager in der Hütte mit mir getrieben haben? Dann ruf mich schnell an und sicher dir meine rasierte Fotze mit ihren dicken, zuckenden Schamlippen. Lass mich abspitzen so wie der in der Hütte es mit seinen Fingern getan hat, gleichzeitig hat mir ein anderer seinen Schwanz zum schlucken gegeben Das möchte ich jetzt mit dir erleben, also ruf mich an, jetzt, sofort, ich bin total aufgegeilt. Wenn man in einer Hütte übernachtet, dann wird es sehr eng. Da ist es ganz schnell möglich, dass nach einem feucht-fröhlichen Hüttenzauber dir einer nachts ganz dicht auf die Pelle rückt. Ich spüre es immer noch, wie sich im Schlaf ein harter Schwanz gegen meinen Arsch presste. Eine raue Männerhand schob sich dabei unter meine Bluse, berührte zunächst sanft meine Brüste und er begann langsam und dann immer fordernder mit meinen Nippeln zu spielen. Meine Brüste stellen sich auf, sie wurden prall und fest. Ich wollte aufschreien vor Lust, doch damit hätte ich alle anderen geweckt. Vielleicht hätte ich die Hand besser wegschieben sollen, doch meine Geilheit ließ das nicht zu. Im Gegenteil, ich wollte mehr und ich bekam mehr. Seine Hand wanderte über meine Hüften zwischen meine Schenkel, in mein Höschen und direkt fordernd in mein Fotzenloch. Ich unterdrückte meinen Schrei, konnte mich kaum bewegen, das Gefühl machte mich richtig machtlos. Jetzt erwachte der Nebenmann, drehte sich um und erkannte unser geiles Spiel, sah ungeniert dabei zu und wichste sich. Das heizte mich voll an. Ich spürte, wie der Saft aus meiner Fotze lief, meine Augen flehten fickt mich endlich, ich halte es nicht mehr aus. Da drückte er meinen Kopf nach hinten, schob mir seinen gewichsten Schwanz tief in meine Mundfotze, der andere steckte mir seinen Schwanz von hinten in meine triefende Fotze, seine rauen Finger rieben meinen Kitzler. Sie stopften mir gleichzeitig meine geilen Ficklöcher und zwar lange und ausgiebig. Meine geschwollenen Schamlippen zuckten immer noch, als die beiden anderen schon längst wieder schliefen. Willst du meine zuckenden Schamlippen erleben?

Ruf mich an und spritz mir meine Ficklöcher voll

09005-886608-20

1,99 Euro/Min. a.d.dt.Festnetz / Mobilfunk kann abweichen