Nachsitzen ist sowas von geil!

Oh je, die erste Nacht mit meinem allerersten Freund war mehr oder weniger eine Katastrophe. Ich hatte mir das alles ganz anders, vor allem viel schöner und intensiver vorgestellt. Aber na ja, Gott sei Dank habe ich genügend Fantasie, um meine erotischen Träume auszuleben. Dass es aber nicht lange bei diesen heißen Fantasien bleiben sollte, sondern geiler Sex schon recht bald auf mich wartete, davon möchte ich Euch gerne erzählen. Es war Montagmorgen und ich fragte mich, wie hoch die Chance wohl stand, dass sich Professor Enders heute Morgen ebenfalls verspätet hatte. Oder krank war und gar nicht kam. Vermutlich gleich Null. So vorsichtig wie möglich schlich ich zur Tür des Hörsaals und lauschte. Verdammt. Das war eindeutig Professor Enders Stimme, die mir ans Ohr…

Ich liebe dicke Titten, wieso?

Muss man dieser Frage wirklich auf den Grund gehen? Ich versuche es einfach mal. Ich liebe dicke Titten, wieso? Man könnte jetzt vielleicht behaupten, wenn man eine richtige Analyse nach Freud macht, dass die Wurzeln in meiner Kindheit liegen. Vielleicht hatte meine Mutter dicke Titten. Aber selbst wenn, ganz ehrlich, wenn ich dicke Titten sehe, denke ich zu allerletzt an meine Mutter. Ich hab da ganz andere Assoziationen. Wenn ich dicke Titten sehe, denke ich an Sex. Ich möchte meinen Kopf dazwischen vergraben, sie unter meinen Händen spüren und an den Nippeln saugen, bis sie hart sind. Und als Krönung möchte ich natürlich auch meinen Schwanz zwischen die beiden stecken und einen Tittenfick machen. Ein Tittenfick ist einfach etwas ganz besonderes. Ich hatte mal eine…

Hobby-Nutte in Frankfurt gefickt

Am Wochenende war ich zu Besuch in Frankfurt. Den ganzen Tag auf der Messe gewesen und Abends hatte ich dann Lust auf einen Fick, vorzugsweise mit einer Hobbyhure die ich besuchen kann. Also ein paar Kontaktanzeigen und Hurenberichte durchgelesen und ich stieß auf Melanie. 21 jahre jung, schlank, schöne Titten und unerfahren. Nach einem kurzen Telefonat duschte ich und fuhr sie dann in Bockenheim besuchen. Es öffnete eine junge hübsche Frau und stellte sich als Melanie vor. Zunächst setzten wir uns ins Wohnzimmer und unterhielten uns eine Weile um warm zu werden bis sie mir dann an die Klamotten ging. Wir saßen Nackt auf dem Sofa, sie auf meinem Schoß und knutschten. jetzt wollte ich ficken und so wechselten wir ins Schlafzimmer wo auch die…

Erotisches Abenteuer in den Dünen von Maspalomas

Na klasse! So hatte ich mir den gemeinsamen Urlaub mit meiner Freundin Conny nicht vorgestellt. Unser heftiger Streit brachte es wieder einmal zutage: Wenn wir beide zu dicht aufeinander hängen, funktioniert das einfach nicht mit uns. Es gab mal wieder Diskussionen darüber, dass Conny immer nur Sport im Kopf hatte und den ganzen Tag danach ausrichtete. Für unsere Freundschaft blieb da wenig Zeit. Für mich war klar – das war das letzte Mal, dass ich mit ihr in Urlaub gefahren bin. Doch was sollte ich mit den restlichen Tagen auf Gran Canaria anfangen? Ich lag am Strand im weichen Sand und schaute aufs Meer. Ich kämpfte mit den Tränen – die Enttäuschung war riesengroß und der böse Streit aus meiner Sicht völlig überflüssig. Aber ich…

Gang Bang Party mit den Jungs vom Karateclub

Endlich Wochenende! Schon seit Tagen hatte ich mich auf diesen besonderen Freitag gefreut, weil er ein ganz besonderes Weekend einleiten sollte. Seit Kurzem war ich einem Karateclub und trainierte dort mit wachsender Begeisterung. Zu meiner Freude waren da nicht nur nette Frauen, sondern auch tolle Typen, die mir meine Trainingseinheiten versüßten. Ich stehe auf durchtrainierte Männer – allerdings brauche ich keinen Typen, der vor lauter Kraft nicht mehr gehen kann. Doch die meisten Jungs im Club waren ganz nach meinem Geschmack – ich hatte sozusagen die Qual der Wahl. Ich war Single, frei und frank also und auch einem One-Night-Stand nicht abgeneigt. Chris hatte s zu einer Sommerparty zu sich nach Hause geladen. Ein paar von den Mädels wollten ebenfalls kommen, deshalb sagte ich auch…

Geiler Sex mit meinem Chef

Die meisten meiner Freundinnen haben ja nicht wie ich das Glück, einen jungen und noch dazu gut aussehenden Chef zu haben. Doch meiner ist einfach eine Wucht. Er ist groß, hat eine tolle durchtrainierte Figur und sein markantes Gesicht hat schon gleich zu Beginn unserer Zusammenarbeit einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Was mir vor allem an ihm gefällt ist sein geiler Knackarsch, bei dessen Anblick meine Fantasie schon oft verrückt spielte. In der letzten Zeit war mir aufgefallen, dass er mich öfter als sonst musterte. Das machte mich ganz kribbelig und ich überlegte, wie ich ihm näher kommen könnte. Ja, ja, ich geb es ja zu – ich brannte lichterloh für diesen Kerl. Diese knisternde Erotik zwischen uns war unerträglich schön! Da ich auf mein Äußeres…